FIFA 09 geht in die Offensive

SID
Ribery, EA SPORTS, FIFA 09, GAMES, Konsole, Playstation, xbox, Nintendo
© EA SPORTS

EA SPORTS veröffentlicht mit FIFA 09 den neuesten Teil der erfolgreichsten Sportspiel-Serie der Welt für alle gängigen Hardware-Systeme. Dabei wurde FIFA 09 den verschiedenen Hardware-Möglichkeiten derartig angepasst, dass ein einzigartiges, plattform-spezifisches Gameplay ermöglicht wurde.

 "Für die Weiterentwicklung der FIFA-Serie haben wir die Wünsche und Anregungen von FIFA-Fans auf der ganzen Welt aufgenommen - das zeigt sich in den plattformspezifischen Gameplay-Features von FIFA 09", sagt Andrew Wilson, Vice President & Executive Producer der Serie. "Jeder möchte ein Fußballspiel spielen, das genau zu seinem Spiel-System passt und eine einzigartige und spassige Erfahrung bietet. Das haben wir verstanden und innovative Features eingebaut, neue Modi geschaffen und die Steuerung jeder Plattform spezifisch angepasst."

Über 250 Neuerungen und Gameplay-Verbesserungen 

Mit über 250 Neuerungen und Gameplay-Verbesserungen liefert FIFA 09 auf PlayStation 3 und Xbox 360 eine einmalig authentische Fußballsimulation. Neue Animationstechnologien beschleunigen das direkte Schießen und Passen, erlauben schnellere und kontrolliertere Dribblings und verbesserte Deckungsarbeit. Die neue Spielerphysik liefert realistische Spielerkollisionen, authentische Kämpfe um den Ball und mehr Variation bei den Tacklings.

FIFA 09 bietet erstmalig die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Teamtaktik zu erstellen, welche festlegt wie das Team in einer gewissen Situation während des Matches agiert. Für das beliebte Feature Be A Pro wurde nun ein Karrieremodus namens Be A Pro: Saisons integriert. Die Authentizität ist durch die Integration eines Schiedsrichter und seiner Assistenten auf dem Platz noch weiter gestiegen. Hinzu kommt, dass Zuschauer, Stadionatmosphäre und Kommentare detailreich lokalisiert wurden.

Für die Wii-Konsole erscheint FIFA 09 All-Play, eine Wii-spezifische Version, in der sowohl die klassische 11 gegen 11-Simulation gespielt werden kann als auch alternativ eine 8 gegen 8-Arcade-Action mit Mii-Versionen der beliebtesten Fußball-Stars, wie Ronaldinho und Wayne Rooney. Verbesserte Bewegungen und die Point-and-Play-Steuerung machen das Spielen von FIFA 09 All-Play noch intuitiver. Auch Anfänger können sich nun durch die neue EA SPORTS All-Play Steuerung, einer vereinfachter Steuerung mit KI-Unterstützung, voll auf den Spielspaß konzentrieren.

High End-Grafik und 500 neue Animationssequenzen

FIFA 09 für den PC bietet dieses Jahr eine High End-Grafik und des Weiteren ein benutzerdefinierbares Gameplay mit der Maus, das tiefergehende Teambefehle intuitiver gestaltet. Hinzu kommen individuell konfigurierbare Widgets, die den Gamer mit der FIFA Community sowie der realen Fußballwelt verbinden.

500 neue Animationssequenzen und eine brandneue Zweikampflogik sind nur zwei der Innovationen in FIFA 09. In den Zweikämpfen sind Tempo, Richtung und Stärke beim Aufeinandertreffen der Spieler die entscheidenden Faktoren, welche über den Ballbesitz entscheiden. Die Beschleunigungsattribute wurden überarbeitet und noch reaktiver gestaltet und ebenso wurden neue Skill Moves also spezielle Tricks hinzugefügt. Jetzt kann jeder Gamer wie Ronaldinho agieren.

FIFA 09 für PSP und Nintendo DS bietet nun auch das innovative Be A Pro-Feature inklusive der einzigartigen Be A Pro-Kamera.

FIFA 09 ist seit Anfang Oktober erhältlich für die PlayStation 3, Xbox 360 und die Wii, für den PC, die PlayStation 2 sowie den Nintendo DS, die PSP und Mobiltelefone. Mehr über spezifische Features der einzelnen Plattformen gibt es unter www.FIFA09.EA.com .

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung