World Cup-Livestream: Frankreich - Argentinien (Highlights) am 30.06.

Von SPOX
Frankreich - Argentinien (Highlights) am 30.06.
© DAZN

Ein wahrer Kracher bereits im Achtelfinale der FIFA WM 2018! Vizeweltmeister Argentinien tat sich während der Gruppenphase schwer und konnte sich erst durch ein spätes Tor von Marcos Rojo für die K.o.-Phase qualifizieren. Um gegen das Team von Didier Deschamps zu bestehen, müssen die Gauchos noch eine Schippe drauflegen! Wer qualifiziert sich für das Viertelfinale?

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Frankreich - Argentinien (Highlights) am 30.06. um 18:35 Uhr!

Was bedeutet DAZN?

Der Begriff DAZN kommt aus dem Englischen und wird "Da Zone" ausgesprochen. Diese Aussprache ist eine Anlehnung an The Zone, was wortwörtlich im Deutschen so viel wie "die Zone" bedeutet.

Gemeint wird damit aber der Zustand, in dem man sich befindet, wenn man Sport schaut und sich komplett auf das Sportereignis konzentriert. Im deutschen Sprachgebrauch kommt der Begriff "Tunnelblick" diesem Zustand am nächsten.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

DAZN als Heimat von zahlreichen Box-Highlights

DAZN ist stets auf der Suche nach Sport-Highlights, die auf der Plattform übertragen werden können. In diesem Kontext hat der Streaming-Dienst regelmäßig ausgewählte Box-Events im Programm. In der Vergangenheit übertrug DAZN beispielsweise den Mega-Fight zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung