UEFA Europa League-Livestream: Bayer 04 Leverkusen - Larnaka am 04.10.

Von SPOX
Bayer 04 Leverkusen - Larnaka am 04.10.
© DAZN

Kämpferqualitäten hat die Werkself im ersten Gruppenspiel gegen Rasgrad bewiesen und drehte einen 0:2 Rückstand. Am 2. Spieltag der UEFA Europa League trifft Bayer 04 Leverkusen auf AEK Larnaka aus Zypern. Die Werkself könnte mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel einen weiteren Schritt Richtung Zwischenrunde machen. Verfolge den Ausgang der Partie live auf DAZN! 
Moderator: Gari Paubandt / Kommentator: Uwe Morawe / Experte: Peter Hyballa
 


Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Bayer 04 Leverkusen - Larnaka am 04.10. um 18:55 Uhr!

UEFA Europa League Livestreams

Europa League Auslosung der Zwischenrunde am 17.12. um 01:00 Uhr

In der Europa League stehen die Teilnehmer der Zwischenrunde fest. Die ersten Zwei jeder Gruppe und die "Absteiger" aus der Champions League kommen nun in der KO-Phase zusammen. Wer auf wen trifft, siehst du bei der Auslosung hier auf DAZN.

DAZN und die Bundesliga-Highlights

Der Streamingdienst ist stets auf der Suche nach neuen Rechten. So zeigt DAZN seit Beginn der Saison 2017/18 nicht nur Livestreams aus den internationalen Top-Ligen, sondern hat auch die Bundesliga im Portfolio.

Nur 40 Minuten nach Abpfiff kann man sich auf DAZN die Highlights der Bundesliga-Partien anschauen. Dafür werden keine zusätzlichen Kosten fällig, man muss sich lediglich das Abonnement für 9,99 Euro im Monat sichern.

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaming-Dienst, der sich seit seinem Start im August 2016 mit mehr als 8.000 Live-Events pro Jahr den Ruf als "Netflix des Sports" erarbeitet hat. In Europa kann man DAZN in Deutschland, Österreich und der Schweiz empfangen.

Die Mitgliedschaft ist im ersten Monat kostenlos, nach dem Probemonat kostet DAZN 9,99 Euro monatlich. Die Mitgliedschaft ist monatlich kündbar. Betrieben wird das Streaming-Portal von der britischen Perform Group.

Wie kann ich meinen DAZN-Account reaktivieren?

DAZN bietet dir die Möglichkeit, den Account zu pausieren. Wenn man dies macht, kann man einen Zeitpunkt auszuwählen, zu dem der Account automatisch wieder angemeldet werden soll. Dabei kann das Datum aber auch jederzeit nachträglich geändert werden. Das funktioniert, indem man sich bei DAZN einloggt. Dort kann auch der Reaktivierungsvorgang abgebrochen werden.

Abgesehen davon gibt es die Möglichkeit, DAZN umgehend wieder zu aktivieren. Möchte man dies tun, muss man sich auf der Startseite mit seinen Login-Daten anmelden. Anschließend wird man nach den Zahlungsdetails gefragt. Sind diese bestätigt worden, wird DAZN umgehend reaktiviert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung