UEFA Champions League-Livestream: PSV - FC Barcelona am 28.11.

Von SPOX
PSV - FC Barcelona am 28.11.
© DAZN

Der FC Barcelona steht bereits seit dem 4. Spieltag im Champions-League-Achtelfinale. Die PSV muss allerdings gegen den Spitzenreiter gewinnen, um noch eine Chance aufs Weiterkommen zu wahren. Eindhoven ist der klare Außenseiter in Gruppe B, nach der 0:4-Klatsche im ersten Gruppenspiel gegen die Katalanen braucht es nun Wunder.
Kommentator: Andreas Renner / Experte: Jonas Hummels

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe PSV - FC Barcelona am 28.11. um 01:00 Uhr!

UEFA Champions League Livestreams

Lyon - FC Barcelona am 19.02. um 21:00 Uhr

Lyon gewann in der Gruppenphase nur ein Spiel und blieb als eine von fünf Mannschaften unbesiegt. Jetzt treffen die Remis-Fetischisten auf den im Moment wohl größten Favoriten im Wettbewerb. Der FC Barcelona setzte sich in der Vorrunde souverän gegen Eindhoven, Inter und Tottenham durch.
Moderator: Alex Schlüter / Kommentator: Lukas Schönmüller / Experte: Jonas Hummels

FC Schalke 04 - Man City am 20.02. um 21:00 Uhr

Schalke 04 bekommt es im Achtelfinale mit einem Brocken zu tun – und alle erwarten gegen Manchester City das einseitigste Duell aller Achtelfinals. Pep Guardiolas Team hat nach PSG bislang die zweitmeisten Tore erzielt. Leroy Sane spielt erstmals seit seinem Wechsel für City in der Veltins Arena.
Moderator: Elmar Paulke / Kommentator: Marco Hagemann / Experte: Per Mertesacker. Vorberichte ab 20:45 Uhr live aus dem Stadion.

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaming-Dienst, der sich seit seinem Start im August 2016 mit mehr als 8.000 Live-Events pro Jahr den Ruf als "Netflix des Sports" erarbeitet hat. In Europa kann man DAZN in Deutschland, Österreich und der Schweiz empfangen.

Die Mitgliedschaft ist im ersten Monat kostenlos, nach dem Probemonat kostet DAZN 9,99 Euro monatlich. Die Mitgliedschaft ist monatlich kündbar. Betrieben wird das Streaming-Portal von der britischen Perform Group.

Wie kann ich für DAZN bezahlen?

Neben den klassischen Bezahlmethoden via Kreditkarte oder dem SEPA-Lastschriftmandat können DAZN-Kunden seit November 2017 auch ganz simpel über ein PayPal-Konto die monatliche Gebühr entrichten. Auch möglich ist der Bezahlweg über iTunes.

Der monatliche Preis kann zudem mit Gutscheinen abgegolten werden. Die dafür benötigten Gutscheincodes können über folgende Wege erworben werden.

- Per E-Mail von DAZN oder einem Partner, z.B. erhalten Kunden bestimmter Firmen weitere Gratismonate in Form von Gutscheincode.

- Über eine Werbung/Werbebeilage in einer Zeitschrift

- Als Preis bei einem Gewinnspiel

Wie kann ich mich bei DAZN anmelden?

Die Anmeldung bei DAZN ist unkompliziert und dauert nicht lange. Um es so einfach wie möglich zu gestalten, kann man sich bei DAZN über verschiedene Geräte anmelden.

  • Web-Browser
  • iPhone, iPad oder Apple TV
  • Amazon-Gerät
  • Smart TV oder Spielekonsole

Unabhängig vom Gerät muss man für den kostenlosen Probemonat lediglich den Vor- und Nachnamen, die E-Mail-Adresse und Informationen zu den Zahlungsdetails angeben. Der erste Monat ist dann kostenlos, danach kostet das Abonnement 9,99 Euro. Sollte man die Mitgliedschaft wieder kündigen wollen, sind lediglich ein paar Klicks nötig.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung