UEFA Champions League-Livestream: Monaco - Borussia Dortmund am 11.12.

Von SPOX
Monaco - Borussia Dortmund am 11.12.
© DAZN

Dortmund kämpft im Fernduell gegen Atletico Madrid um den Gruppensieg. Der BVB steht schon sicher im Champions-League-Achtelfinale, muss im Stade Louis II gewinnen und die Spanier dürfen maximal unentschieden gegen Brügge spielen - ansonsten geht es für Schwarz-Gelb als Zweiter in die K.o.-Runde.
Moderator: Tobi Wahnschaffe / Kommentator: Uli Hebel / Experte: Ralph Guensch. Vorberichte ab 20:45 Uhr live aus dem Stadion!

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Monaco - Borussia Dortmund am 11.12. um 01:00 Uhr!

UEFA Champions League Livestreams

Schachtjor Donezk - Lyon am 12.12. um 01:00 Uhr

In Gruppe F geht es enorm eng zu! Schachtjor Donezk kann mit einem Sieg gegen Lyon noch Zweiter werden und somit das Champions-League-Achtelfinale erreichen. Verlieren die Ukrainer allerdings und Hoffenheim gewinnt gegen Man City, so wären sie komplett raus und würden von Rang 3 auf den letzten Tabellenplatz rutschen. Lyon kann mit einem Dreier Gruppensieger werden, sofern Man City verliert!
Kommentator: Oliver Forster

Wie kann ich meinen DAZN-Account reaktivieren?

DAZN bietet dir die Möglichkeit, den Account zu pausieren. Wenn man dies macht, kann man einen Zeitpunkt auszuwählen, zu dem der Account automatisch wieder angemeldet werden soll. Dabei kann das Datum aber auch jederzeit nachträglich geändert werden. Das funktioniert, indem man sich bei DAZN einloggt. Dort kann auch der Reaktivierungsvorgang abgebrochen werden.

Abgesehen davon gibt es die Möglichkeit, DAZN umgehend wieder zu aktivieren. Möchte man dies tun, muss man sich auf der Startseite mit seinen Login-Daten anmelden. Anschließend wird man nach den Zahlungsdetails gefragt. Sind diese bestätigt worden, wird DAZN umgehend reaktiviert.

DAZN als Heimat von zahlreichen Box-Highlights

DAZN ist stets auf der Suche nach Sport-Highlights, die auf der Plattform übertragen werden können. In diesem Kontext hat der Streaming-Dienst regelmäßig ausgewählte Box-Events im Programm. In der Vergangenheit übertrug DAZN beispielsweise den Mega-Fight zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor.

Auf welchen Geräten kann ich DAZN anschauen?

Du kannst DAZN auf nahezu allen mobilen Endgeräten und Smart TVs anschauen. Nach dem Abschluss deiner Mitgliedschaft kannst du DAZN über die PlayStation 3, PlayStation 4, sowie über die Xbox One abrufen.

Natürlich ist DAZN über den herkömmlichen Weg auf dem Laptop zu erreichen. Dazu benötigt es lediglich eine Internetverbindung. Außerdem bietet DAZN dank der App die Möglichkeit, alle Events auch unterwegs zu verfolgen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung