Primera División-Livestream: Villarreal - Alaves am 10.02.

Von SPOX
Mittwoch, 07.02.2018 | 00:15 Uhr
Villarreal - Alaves am 10.02.
© DAZN

Am 23. Spieltag ist Deportivo Alaves zu Gast in Villarreal. Will das Team um Javier Calleja im Kampf um die internationalen Ränge eine Rolle spielen, ist ein Sieg gegen das abstiegsbedrohte Team aus dem Baskenland Pflicht!

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Villarreal - Alaves am 10.02. um 13:00 Uhr!

Primera División Livestreams

Eibar - Huesca am 19.08. um 18:15 Uhr

Eibar startet mit einem Heimspiel im Estadio Municipal de Ipurua gegen Aufsteiger Huesca in die neue LaLiga-Saison. Beide Klubs trafen in der zweiten spanischen Liga zweimal aufeinander. In der Saison 2008/2009 gewann jeweils der Gastgeber mit 2:0. Ob Huesca direkt mit einer Sensation in die erste LaLiga-Saison der Vereinsgeschichte startet, siehst du live auf DAZN. 

Rayo Vallecano - FC Sevilla am 19.08. um 20:15 Uhr

Rayo Vallecano ist zurück in LaLiga und eröffnet die neue Saison vor heimischer Kulisse im Campo de Futbol de Vallecas gegen den FC Sevilla. Die Südspanier enttäuschten vergangene Spielzeit und landeten hinter Stadtrivale Real Betis lediglich auf dem siebten Rang. Ob die Andalusier direkt mit einem Sieg gegen den Aufsteiger loslegen, siehst du live auf DAZN!
Kommentator: Gari Paubandt

Real Madrid - Getafe am 19.08. um 22:15 Uhr

Real Madrid trifft am 1. Spieltag der neuen LaLiga-Saison auf den FC Getafe. Der Champions-League-Sieger aus Madrid muss den Weggang von Cristiano Ronaldo kompensieren, der zu Juventus Turin abgewandert ist. Kann Neu-Coach Julen Lopetegui die Königlichen im Mini-Umbruch zum ersten Sieg der Saison führen?
Moderator: Alex Schlüter / Kommentator: Jan Platte / Experte: Benny Lauth. Vorberichte ab 22:05 Uhr.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

DAZN und die Bundesliga-Highlights

Der Streamingdienst ist stets auf der Suche nach neuen Rechten. So zeigt DAZN seit Beginn der Saison 2017/18 nicht nur Livestreams aus den internationalen Top-Ligen, sondern hat auch die Bundesliga im Portfolio.

Nur 40 Minuten nach Abpfiff kann man sich auf DAZN die Highlights der Bundesliga-Partien anschauen. Dafür werden keine zusätzlichen Kosten fällig, man muss sich lediglich das Abonnement für 9,99 Euro im Monat sichern.

DAZN unterwegs empfangbar

Ein großer Vorteil von DAZN ist die Ungebundenheit. Egal ob im Schwimmbad oder am Fußballplatz des Heimatklubs - DAZN ist empfangbar. Dafür muss man einfach nur die App herunterladen und schon kann man seinen Lieblingssport über Smartphone und Tablet verfolgen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung