Primera División-Livestream: Real Madrid - Alaves am 03.02.

Von SPOX
Real Madrid - Alaves am 03.02.
© DAZN

Am 22. Spieltag in LaLiga ist Deportivo Alaves zu Gast bei Real Madrid. Alaves ist die Überraschungsmannschaft der Saison – mit Chancen auf die Champions League! Die Königlichen sollten also nicht nur wegen des 0:1 aus dem Hinspiel gewarnt sein.
Kommentator: Guido Hüsgen / Experte: Sebastian Kneißl

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Real Madrid - Alaves am 03.02. um 20:45 Uhr!

Primera División Livestreams

Getafe - Rayo Vallecano am 23.02. um 13:00 Uhr

Getafe spielt in dieser Saison um die Champions-League-Plätze. Abstiegskandidat Rayo Vallecano sollte dabei eigentlich kein Hindernis sein. Bei elf Begegnungen beider Teams gewann Getafe aber nur zweimal.

FC Sevilla - FC Barcelona am 23.02. um 16:15 Uhr

Nach dem 6:1 im Pokal Ende Januar ist der FC Barcelona jetzt in LaLiga gegen Sevilla gefragt. Im Estadio Ramon Sanchez Pizjuan holte sich Barca zuletzt in der Copa ein 0:2 ab. In der Liga kämpft der FC Sevilla um die Champions-League-Plätze, Barcelona sieht sich das von der Tabellenspitze an.
Moderator: Sascha Bandermann / Kommentator: Alex Schlüter / Experte: Jonas Hummels. Vorberichte ab 16 Uhr.

Alaves - Celta Vigo am 23.02. um 18:30 Uhr

Deportivo Alaves spielt bisher eine klasse Saison. Das Team von Abelardo Fernandez kämpft um einen Platz in der Europa League. Am 25. Spieltag in LaLiga muss Alaves vor heimischer Kulisse gegen Celta Vigo ran.

Auf welchen Geräten kann ich DAZN anschauen?

Du kannst DAZN auf nahezu allen mobilen Endgeräten und Smart TVs anschauen. Nach dem Abschluss deiner Mitgliedschaft kannst du DAZN über die PlayStation 3, PlayStation 4, sowie über die Xbox One abrufen.

Natürlich ist DAZN über den herkömmlichen Weg auf dem Laptop zu erreichen. Dazu benötigt es lediglich eine Internetverbindung. Außerdem bietet DAZN dank der App die Möglichkeit, alle Events auch unterwegs zu verfolgen.

DAZN zeigt die Europa League

Zur Saison 2018/19 vergrößert DAZN sein Angebot. Neben den europäischen Top-Ligen aus England und Spanien zeigt DAZN auch Spiele der Champions League sowie Partien aus der Europa League.

Bei der Europa League hat sich DAZN ein umfassendes Rechtepaket gesichert und zeigt alle 205 Spiele des Wettbewerbs. Außerdem könnt ihr bei DAZN bereits kurz nach Abpfiff die Match-Highlights sehen.

Wie kann ich für DAZN bezahlen?

Neben den klassischen Bezahlmethoden via Kreditkarte oder dem SEPA-Lastschriftmandat können DAZN-Kunden seit November 2017 auch ganz simpel über ein PayPal-Konto die monatliche Gebühr entrichten. Auch möglich ist der Bezahlweg über iTunes.

Der monatliche Preis kann zudem mit Gutscheinen abgegolten werden. Die dafür benötigten Gutscheincodes können über folgende Wege erworben werden.

- Per E-Mail von DAZN oder einem Partner, z.B. erhalten Kunden bestimmter Firmen weitere Gratismonate in Form von Gutscheincode.

- Über eine Werbung/Werbebeilage in einer Zeitschrift

- Als Preis bei einem Gewinnspiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung