Primera División-Livestream: Real Betis - Eibar am 07.04.

Von SPOX
Real Betis - Eibar am 07.04.
© DAZN

Am 31. Spieltag in LaLiga trifft Real Betis zuhause auf Eibar.

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Real Betis - Eibar am 07.04. um 18:30 Uhr!

Primera División Livestreams

Rayo Vallecano - Getafe am 21.10. um 02:00 Uhr

LaLiga live auf DAZN! Am 9. Spieltag kommt es zum Duell zwischen Rayo Vallecano und Getafe. Vallecano konnte in der bisherigen Saison noch kein einziges Spiel auf heimischen Boden gewinnen. Gibt es gegen den Gegner aus Getafe den ersten Heim-Dreier?

Real Sociedad - Girona am 22.10. um 02:00 Uhr

Montagabend und LaLiga brennt in San Sebastian ein Feurwerk ab, denn im Estadio Anoeta kommt es zum baskisch-katalanischen Duell! Wer die Partie für sich entscheidet, siehst du live auf DAZN!
Kommentator: Ruben Zimmermann

Was bedeutet DAZN?

Der Begriff DAZN kommt aus dem Englischen und wird "Da Zone" ausgesprochen. Diese Aussprache ist eine Anlehnung an The Zone, was wortwörtlich im Deutschen so viel wie "die Zone" bedeutet.

Gemeint wird damit aber der Zustand, in dem man sich befindet, wenn man Sport schaut und sich komplett auf das Sportereignis konzentriert. Im deutschen Sprachgebrauch kommt der Begriff "Tunnelblick" diesem Zustand am nächsten.

DAZN zeigt die Europa League

Zur Saison 2018/19 vergrößert DAZN sein Angebot. Neben den europäischen Top-Ligen aus England und Spanien zeigt DAZN auch Spiele der Champions League sowie Partien aus der Europa League.

Bei der Europa League hat sich DAZN ein umfassendes Rechtepaket gesichert und zeigt alle 205 Spiele des Wettbewerbs. Außerdem könnt ihr bei DAZN bereits kurz nach Abpfiff die Match-Highlights sehen.

DAZN als Heimat von zahlreichen Box-Highlights

DAZN ist stets auf der Suche nach Sport-Highlights, die auf der Plattform übertragen werden können. In diesem Kontext hat der Streaming-Dienst regelmäßig ausgewählte Box-Events im Programm. In der Vergangenheit übertrug DAZN beispielsweise den Mega-Fight zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung