Primera División-Livestream: La Coruna - Real Betis am 12.02.

Von SPOX
Freitag, 09.02.2018 | 00:15 Uhr
La Coruna - Real Betis am 12.02.
© DAZN

Zum Abschluss des 23. Spieltags begrüßt Deportivo La Coruna Real Betis im Estadio Municipal de Riazor. Die Gastgeber warten seit Anfang Dezember auf einen Sieg in LaLiga. Schafft La Coruna im ersten Spiel unter Neu-Trainer Clarence Seedorf gleich einen Dreier?
Kommentator: Guido Hüsgen

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe La Coruna - Real Betis am 12.02. um 21:00 Uhr!

Primera División Livestreams

Eibar - Huesca am 19.08. um 18:15 Uhr

Eibar startet mit einem Heimspiel im Estadio Municipal de Ipurua gegen Aufsteiger Huesca in die neue LaLiga-Saison. Beide Klubs trafen in der zweiten spanischen Liga zweimal aufeinander. In der Saison 2008/2009 gewann jeweils der Gastgeber mit 2:0. Ob Huesca direkt mit einer Sensation in die erste LaLiga-Saison der Vereinsgeschichte startet, siehst du live auf DAZN. 

Rayo Vallecano - FC Sevilla am 19.08. um 20:15 Uhr

Rayo Vallecano ist zurück in LaLiga und eröffnet die neue Saison vor heimischer Kulisse im Campo de Futbol de Vallecas gegen den FC Sevilla. Die Südspanier enttäuschten vergangene Spielzeit und landeten hinter Stadtrivale Real Betis lediglich auf dem siebten Rang. Ob die Andalusier direkt mit einem Sieg gegen den Aufsteiger loslegen, siehst du live auf DAZN!
Kommentator: Gari Paubandt

Real Madrid - Getafe am 19.08. um 22:15 Uhr

Real Madrid trifft am 1. Spieltag der neuen LaLiga-Saison auf den FC Getafe. Der Champions-League-Sieger aus Madrid muss den Weggang von Cristiano Ronaldo kompensieren, der zu Juventus Turin abgewandert ist. Kann Neu-Coach Julen Lopetegui die Königlichen im Mini-Umbruch zum ersten Sieg der Saison führen?
Moderator: Alex Schlüter / Kommentator: Jan Platte / Experte: Benny Lauth. Vorberichte ab 22:05 Uhr.

Qualität bei DAZN

DAZN strahlt alle seine Streams in HD aus. Außerdem bietet DAZN einige Features, um dem User eine bestmögliche Qualität zu bieten. So kann man beliebig zurückspulen und sich die Szenen seiner Wahl erneut anzuschauen.

Wie kann ich meinen DAZN-Account reaktivieren?

DAZN bietet dir die Möglichkeit, den Account zu pausieren. Wenn man dies macht, kann man einen Zeitpunkt auszuwählen, zu dem der Account automatisch wieder angemeldet werden soll. Dabei kann das Datum aber auch jederzeit nachträglich geändert werden. Das funktioniert, indem man sich bei DAZN einloggt. Dort kann auch der Reaktivierungsvorgang abgebrochen werden.

Abgesehen davon gibt es die Möglichkeit, DAZN umgehend wieder zu aktivieren. Möchte man dies tun, muss man sich auf der Startseite mit seinen Login-Daten anmelden. Anschließend wird man nach den Zahlungsdetails gefragt. Sind diese bestätigt worden, wird DAZN umgehend reaktiviert.

DAZN als Heimat von zahlreichen Box-Highlights

DAZN ist stets auf der Suche nach Sport-Highlights, die auf der Plattform übertragen werden können. In diesem Kontext hat der Streaming-Dienst regelmäßig ausgewählte Box-Events im Programm. In der Vergangenheit übertrug DAZN beispielsweise den Mega-Fight zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung