Primera División-Livestream: La Coruna - FC Barcelona am 29.04.

Von SPOX
Donnerstag, 26.04.2018 | 00:15 Uhr
La Coruna - FC Barcelona am 29.04.
© DAZN

Ungleicher könnten die Vorzeichen vor diesem Duell kaum sein. Der in dieser Saison noch ungeschlagene Tabellenführer aus Barcelona zählt die Spiele bis zum sicheren Titelgewinn bereits herunter. Für Gastgeber La Coruna scheinen die Tage im spanischen Oberhaus hingegen zu Ende zu gehen. Oder gibt es doch noch die Rettung?
Kommentator: Jan Platte / Experte: Jonas Hummels

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe La Coruna - FC Barcelona am 29.04. um 20:45 Uhr!

Primera División Livestreams

Getafe - Atletico Madrid am 22.09. um 18:30 Uhr

Stadtduell in Madrid: Im dritten Auwärtsspiel der Saison reist Atletico Madrid in die Madrider Vorstadt zum FC Getafe, dem Tabellenneunten der Vorsaison. Atletico hat generell seine Probleme mit den Azulones. Viele Spiele der beiden Kontrahenten waren in der Vergangenheit durchaus eng, letztlich setzt sich jedoch stets der Favorit durch. Ob es diesmal ähnlich läuft, siehst du hier auf DAZN!

Real Madrid - Espanyol am 22.09. um 20:45 Uhr

Am 5. Spieltag empfangen die Königlichen aus Madrid den Gast aus Barcelona. Im letzten Aufeinandertreffen der beiden Erstligisten gelang Espanyol Barcelona die Überraschung. Der 1:0-Erfolg über Real Madrid war der erste Sieg nach zuvor neun Niederlagen für die Katalanen. Gelingt dem Underdog auch in dieser Partie wieder der Coup?

Levante - FC Sevilla am 23.09. um 12:00 Uhr

Der 5. Spieltag in der LaLiga auf DAZN! Sei dabei, wenn der FC Sevilla zur UD Levante nach Valencia reist. 

Wie kann ich meinen DAZN-Account reaktivieren?

DAZN bietet dir die Möglichkeit, den Account zu pausieren. Wenn man dies macht, kann man einen Zeitpunkt auszuwählen, zu dem der Account automatisch wieder angemeldet werden soll. Dabei kann das Datum aber auch jederzeit nachträglich geändert werden. Das funktioniert, indem man sich bei DAZN einloggt. Dort kann auch der Reaktivierungsvorgang abgebrochen werden.

Abgesehen davon gibt es die Möglichkeit, DAZN umgehend wieder zu aktivieren. Möchte man dies tun, muss man sich auf der Startseite mit seinen Login-Daten anmelden. Anschließend wird man nach den Zahlungsdetails gefragt. Sind diese bestätigt worden, wird DAZN umgehend reaktiviert.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

DAZN unterwegs empfangbar

Ein großer Vorteil von DAZN ist die Ungebundenheit. Egal ob im Schwimmbad oder am Fußballplatz des Heimatklubs - DAZN ist empfangbar. Dafür muss man einfach nur die App herunterladen und schon kann man seinen Lieblingssport über Smartphone und Tablet verfolgen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung