Livestream: Espanyol - FC Barcelona am 04.02.

Von SPOX
Donnerstag, 01.02.2018 | 00:15 Uhr
Espanyol - FC Barcelona am 04.02.
© DAZN

Das Derbi Barceloni am 22. Spieltag live auf DAZN! Espanyol empfängt den FC Barcelona im RCDE Stadium. Die letzten vier LaLiga Begegnungen konnte die Mannschaft von Ernesto Valverde mit mindestens drei Toren Unterschied gewinnen. Hält die Serie?
Moderator: Tobi Wahnschaffe / Kommentator: Jan Platte / Experte: Jonas Hummels. Vorberichte ab 16:05 Uhr.
Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Espanyol - FC Barcelona am 04.02. um 16:15 Uhr!

Primera División Livestreams

Girona - Real Valladolid am 17.08. um 20:15 Uhr

Endlich geht's los! Die LaLiga-Saison 2018/2019 startet! Am 1. Spieltag empfängt Girona Aufsteiger Real Valladolid, der sich in den Playoffs gegen Numancia durchgesetzt hat. Girona schielt in dieser Saison in Richtung internationale Plätze, für Valladolid heißt das Ziel Klassenerhalt! Wie starten beide Teams in die Saison? Die Antwort live auf DAZN!
Kommentator: Matthias Naebers

Real Betis - Levante am 17.08. um 22:15 Uhr

Saisonauftakt in Spanien! Am 1. Spieltag der neuen LaLiga-Saison empfängt Real Betis Levante im Estadio Benito Villamarin. Real Betis hat in den letzten fünf Duellen nicht gegen Levante verloren. Klappt es auch diesmal mit einem Sieg oder startet Levante mit einem Auswärtserfolg in die neue Spielzeit?
Kommentator: Flo Eckl

Celta Vigo - Espanyol am 18.08. um 18:15 Uhr

Endlich ist es soweit, die LaLiga-Saison 2018/2019 startet! Am 1. Spieltag trifft Celta Vigo auf Espanyol Barcelona. Beide Teams belegten in der letzten Saison einen Mittelfeldplatz und wollen in dieser Saison wieder weiter nach oben in der Tabelle. Wie gut den beiden Teams der Start in die neue Saison gelingt, siehst du live auf DAZN! 

DAZN und die Bundesliga-Highlights

Der Streamingdienst ist stets auf der Suche nach neuen Rechten. So zeigt DAZN seit Beginn der Saison 2017/18 nicht nur Livestreams aus den internationalen Top-Ligen, sondern hat auch die Bundesliga im Portfolio.

Nur 40 Minuten nach Abpfiff kann man sich auf DAZN die Highlights der Bundesliga-Partien anschauen. Dafür werden keine zusätzlichen Kosten fällig, man muss sich lediglich das Abonnement für 9,99 Euro im Monat sichern.

Wie kann ich meinen DAZN-Account reaktivieren?

DAZN bietet dir die Möglichkeit, den Account zu pausieren. Wenn man dies macht, kann man einen Zeitpunkt auszuwählen, zu dem der Account automatisch wieder angemeldet werden soll. Dabei kann das Datum aber auch jederzeit nachträglich geändert werden. Das funktioniert, indem man sich bei DAZN einloggt. Dort kann auch der Reaktivierungsvorgang abgebrochen werden.

Abgesehen davon gibt es die Möglichkeit, DAZN umgehend wieder zu aktivieren. Möchte man dies tun, muss man sich auf der Startseite mit seinen Login-Daten anmelden. Anschließend wird man nach den Zahlungsdetails gefragt. Sind diese bestätigt worden, wird DAZN umgehend reaktiviert.

DAZN als Heimat von zahlreichen Box-Highlights

DAZN ist stets auf der Suche nach Sport-Highlights, die auf der Plattform übertragen werden können. In diesem Kontext hat der Streaming-Dienst regelmäßig ausgewählte Box-Events im Programm. In der Vergangenheit übertrug DAZN beispielsweise den Mega-Fight zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung