Primera División-Livestream: Alaves - Atletico Madrid am 29.04.

Von SPOX
Donnerstag, 26.04.2018 | 00:15 Uhr
Alaves - Atletico Madrid am 29.04.
© DAZN

Am 35. Spieltag der spanischen LaLiga sind Antoine Griezmann und Co. zu Gast in Alaves. Atletico konnte in den letzten elf direkten Duellen nur einmal (1998) mehr als einen Treffer gegen die Basken erzielen.
Kommentator: Uwe Morawe / Experte: Sascha Bigalke

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Alaves - Atletico Madrid am 29.04. um 16:15 Uhr!

Primera División Livestreams

Girona - Real Valladolid am 17.08. um 20:15 Uhr

Endlich geht's los! Die LaLiga-Saison 2018/2019 startet! Am 1. Spieltag empfängt Girona Aufsteiger Real Valladolid, der sich in den Playoffs gegen Numancia durchgesetzt hat. Girona schielt in dieser Saison in Richtung internationale Plätze, für Valladolid heißt das Ziel Klassenerhalt! Wie starten beide Teams in die Saison? Die Antwort live auf DAZN!
Kommentator: Matthias Naebers

Real Betis - Levante am 17.08. um 22:15 Uhr

Saisonauftakt in Spanien! Am 1. Spieltag der neuen LaLiga-Saison empfängt Real Betis Levante im Estadio Benito Villamarin. Real Betis hat in den letzten fünf Duellen nicht gegen Levante verloren. Klappt es auch diesmal mit einem Sieg oder startet Levante mit einem Auswärtserfolg in die neue Spielzeit?
Kommentator: Flo Eckl

Celta Vigo - Espanyol am 18.08. um 18:15 Uhr

Endlich ist es soweit, die LaLiga-Saison 2018/2019 startet! Am 1. Spieltag trifft Celta Vigo auf Espanyol Barcelona. Beide Teams belegten in der letzten Saison einen Mittelfeldplatz und wollen in dieser Saison wieder weiter nach oben in der Tabelle. Wie gut den beiden Teams der Start in die neue Saison gelingt, siehst du live auf DAZN! 

DAZN unterwegs empfangbar

Ein großer Vorteil von DAZN ist die Ungebundenheit. Egal ob im Schwimmbad oder am Fußballplatz des Heimatklubs - DAZN ist empfangbar. Dafür muss man einfach nur die App herunterladen und schon kann man seinen Lieblingssport über Smartphone und Tablet verfolgen.

DAZN als Heimat von zahlreichen Box-Highlights

DAZN ist stets auf der Suche nach Sport-Highlights, die auf der Plattform übertragen werden können. In diesem Kontext hat der Streaming-Dienst regelmäßig ausgewählte Box-Events im Programm. In der Vergangenheit übertrug DAZN beispielsweise den Mega-Fight zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor.

Wie kann ich für DAZN bezahlen?

Neben den klassischen Bezahlmethoden via Kreditkarte oder dem SEPA-Lastschriftmandat können DAZN-Kunden seit November 2017 auch ganz simpel über ein PayPal-Konto die monatliche Gebühr entrichten. Auch möglich ist der Bezahlweg über iTunes.

Der monatliche Preis kann zudem mit Gutscheinen abgegolten werden. Die dafür benötigten Gutscheincodes können über folgende Wege erworben werden.

- Per E-Mail von DAZN oder einem Partner, z.B. erhalten Kunden bestimmter Firmen weitere Gratismonate in Form von Gutscheincode.

- Über eine Werbung/Werbebeilage in einer Zeitschrift

- Als Preis bei einem Gewinnspiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung