Premier League-Livestream: Wolverhampton - Everton am 11.08.

Von SPOX
Mittwoch, 08.08.2018 | 00:15 Uhr
Wolverhampton - Everton am 11.08.
© DAZN

Saisonauftakt auf der Insel! Everton ist beim Premier League Start zu Gast im Molineux Stadium in Wolverhampton. Die Wolves konnten seit 2004 nicht mehr gegen die Tofees gewinnen. Kann Everton nach über 14 Jahren diesen Bann brechen? Die Antwort darauf erhälst du hier auf DAZN!

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Wolverhampton - Everton am 11.08. um 18:30 Uhr!

Premier League Livestreams

Man City - Huddersfield am 19.08. um 14:30 Uhr

Der amtierende Meister empfängt Huddersfield zum ersten Heimspiel der neuen Saison. Das Team von David Wagner erkämpfte sich im letzten Duell im Etihad Stadium ein Unentschieden. Was ist diesmal möglich gegen die Citizens?
Moderator: Tino Polster / Kommentator: Oliver Forster / Experte: Lutz Pfannenstiel. Vorberichte ab 14:15 Uhr.  

Brighton - Man United am 19.08. um 17:00 Uhr

Manchester United reist am 2. Spieltag der Premier League nach Brighton. Die Red Devils wollen in dieser Saison angreifen und den ersten Ligatitel unter Jose Mourinho holen. Dafür sind drei Punkte gegen die Seagulls Pflicht. Ob Brighton den Vizemeister ärgern kann, erfährst du live auf DAZN!
Moderator: Lukas Schönmüller / Kommentator: Uli Hebel / Experte: Ralph Gunesch. Vorberichte ab 16:45 Uhr.

Burnley - Watford (Delayed) am 19.08. um 23:00 Uhr

Englischer Spitzenfußball auf DAZN! Watford reist am 2. Spieltag zu Burnley. Die Gastgeber konnten die letzten beiden direkten Begegnungen für sich entscheiden. Wer setzt sich diesmal im Turf Moor durch?
Kommentator: Max Zobel

DAZN und die Bundesliga-Highlights

Der Streamingdienst ist stets auf der Suche nach neuen Rechten. So zeigt DAZN seit Beginn der Saison 2017/18 nicht nur Livestreams aus den internationalen Top-Ligen, sondern hat auch die Bundesliga im Portfolio.

Nur 40 Minuten nach Abpfiff kann man sich auf DAZN die Highlights der Bundesliga-Partien anschauen. Dafür werden keine zusätzlichen Kosten fällig, man muss sich lediglich das Abonnement für 9,99 Euro im Monat sichern.

Wie kann ich für DAZN bezahlen?

Neben den klassischen Bezahlmethoden via Kreditkarte oder dem SEPA-Lastschriftmandat können DAZN-Kunden seit November 2017 auch ganz simpel über ein PayPal-Konto die monatliche Gebühr entrichten. Auch möglich ist der Bezahlweg über iTunes.

Der monatliche Preis kann zudem mit Gutscheinen abgegolten werden. Die dafür benötigten Gutscheincodes können über folgende Wege erworben werden.

- Per E-Mail von DAZN oder einem Partner, z.B. erhalten Kunden bestimmter Firmen weitere Gratismonate in Form von Gutscheincode.

- Über eine Werbung/Werbebeilage in einer Zeitschrift

- Als Preis bei einem Gewinnspiel

DAZN als Heimat von zahlreichen Box-Highlights

DAZN ist stets auf der Suche nach Sport-Highlights, die auf der Plattform übertragen werden können. In diesem Kontext hat der Streaming-Dienst regelmäßig ausgewählte Box-Events im Programm. In der Vergangenheit übertrug DAZN beispielsweise den Mega-Fight zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung