Premier League-Livestream: Man United - Watford am 30.03.

Von SPOX
Man United - Watford am 30.03.
© DAZN

Vor der Länderspielpause kam Uniteds Liga-Lauf unter Ole Gunnar Solskjaer mit der Niederlage bei Arsenal vorerst zu einem Ende. Trotzdem ist die Chance auf Platz 4 noch realistisch – Voraussetzung ist ein Heimsieg gegen das achtplatzierte Watford.
Kommentator: Daniel Günther / Experte: Ralph Gunesch

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Man United - Watford am 30.03. um 16:00 Uhr!

Premier League Livestreams

Man City - Tottenham am 20.04. um 13:30 Uhr

Jürgen Klopp sieht ganz genau hin: Man City hat im Fernduell um den Titel ein hartes Restprogramm, auf der anderen Seite geht es für Tottenham um Platz 4.
Moderator: Tobi Wahnschaffe / Kommentator: Marco Hagemann / Experte: Ralph Gunesch. Vorberichte ab 13:15 Uhr.

West Ham - Leicester am 20.04. um 16:00 Uhr

Zwischen Platz 6 und 7 klafft in England ein riesiges Loch, Leicester kann immerhin noch "Best of the Rest" werden – gewinnt Manchester City den FA Cup, reicht das für die UEFA Europa League.
Kommentator: Andreas Renner

Newcastle - Southampton am 20.04. um 18:30 Uhr

Beide Teams stehen noch über der Abstiegszone und können sich im Duell mit einem direkten Konkurrenten keine Pleite erlauben.
Kommentator: Uli Hebel

Was bedeutet DAZN?

Der Begriff DAZN kommt aus dem Englischen und wird "Da Zone" ausgesprochen. Diese Aussprache ist eine Anlehnung an The Zone, was wortwörtlich im Deutschen so viel wie "die Zone" bedeutet.

Gemeint wird damit aber der Zustand, in dem man sich befindet, wenn man Sport schaut und sich komplett auf das Sportereignis konzentriert. Im deutschen Sprachgebrauch kommt der Begriff "Tunnelblick" diesem Zustand am nächsten.

Wie bekomme ich DAZN?

Sofern du noch keinen DAZN-Accout hast, musst du auf der Anmeldeseite lediglich auf den Banner "Gratismonat startet" drücken, anschließend in zwei einfachen Schritten deine Daten angeben. Dabei werden nur deine E-Mail-Adresse, ein Passwort und die gewünschte Zahlungsmethode gebraucht.

Direkt im Anschluss kann das komplette Angebot von DAZN kannst gleich im Anschluss das gesamte Angebot von DAZN erkunden. Der erste Monat ist dabei kostenlos, danach werden monatlich 9,99 Euro fällig.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung