Premier League-Livestream: Man City - Wolverhampton am 14.01.

Von SPOX
Man City - Wolverhampton am 14.01.
© DAZN

Der 22. Spieltag der Premier League wird abgeschlossen mit der Partie zwischen Manchester City und den Wolverhampton Wanderers. Der Aufsteiger hat bislang mit dem Abstiegskampf nichts zu tun und bereits Favoriten frustriert. Gegen den amtierenden Meister aus Manchester wird es allerdings sehr schwierig.
Moderator: Daniel Herzog / Kommentator: Uli Hebel / Experte: Sebastian Kneißl. Vorberichte ab 20:45 Uhr.

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Man City - Wolverhampton am 14.01. um 01:00 Uhr!

Premier League Livestreams

Bournemouth - West Ham (Delayed) am 19.01. um 01:00 Uhr

Die Premier League auf DAZN! Am 23. Spieltag ist West Ham United zu Gast im Vitality Stadium beim AFC Bournemouth. Beide Teams trennt im Mittelfeld der Tabelle nur wenig, weiter nach oben kann es vorerst nur für eines gehen.
Kommentator: Gari Paubandt

Fulham - Tottenham am 20.01. um 01:00 Uhr

Fulham heißt Tottenham Hotspur im Craven Cottage wilkommen. Während Tottenham seine Chance auf den Titel wohl schon verspielt hat, droht sich Aufsteiger Fulham direkt wieder in die Championship zu verabschieden. Gegen die Spurs gibt es für Fulham traditionell wenig zu holen: in 50 Spielen nur acht Siege.
Kommentator: Uli Hebel / Experte: Helge Payer

DAZN unterwegs empfangbar

Ein großer Vorteil von DAZN ist die Ungebundenheit. Egal ob im Schwimmbad oder am Fußballplatz des Heimatklubs - DAZN ist empfangbar. Dafür muss man einfach nur die App herunterladen und schon kann man seinen Lieblingssport über Smartphone und Tablet verfolgen.

Wie kann ich mich bei DAZN anmelden?

Die Anmeldung bei DAZN ist unkompliziert und dauert nicht lange. Um es so einfach wie möglich zu gestalten, kann man sich bei DAZN über verschiedene Geräte anmelden.

  • Web-Browser
  • iPhone, iPad oder Apple TV
  • Amazon-Gerät
  • Smart TV oder Spielekonsole

Unabhängig vom Gerät muss man für den kostenlosen Probemonat lediglich den Vor- und Nachnamen, die E-Mail-Adresse und Informationen zu den Zahlungsdetails angeben. Der erste Monat ist dann kostenlos, danach kostet das Abonnement 9,99 Euro. Sollte man die Mitgliedschaft wieder kündigen wollen, sind lediglich ein paar Klicks nötig.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung