Premier League-Livestream: Liverpool - Southampton am 22.09.

Von SPOX
Liverpool - Southampton am 22.09.
© DAZN

Die Premier League live auf DAZN! Die Elf von Trainer Jürgen Klopp empfängt in der Anfield Road die „Saints“. Die Reds erreichten in der Vorsaison den vierten Platz. Die Mannschaft von Trainer Mark Hughes belegten den 17 Platz und hielten knapp die Liga. Kann Southhampton das gefürchtete Sturmtrio Liverpools aufhalten?

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Liverpool - Southampton am 22.09. um 16:00 Uhr!

Premier League Livestreams

Everton - Watford am 10.12. um 01:00 Uhr

Zum Abschluss des 16. Spieltags trifft Everton im heimischen Goodison Park auf den FC Watford. Die Toffees mit einer vorzeigbaren Heimbilanz erwarten auswärtsschwache Gäste. Das letzte direkte Duell konnte Watford jedoch für sich entscheiden. Wer diesmal die Nase vorn hat, siehst du live auf DAZN!
Kommentator: Uli Hebel / Experte: Tom Böker

DAZN und die Bundesliga-Highlights

Der Streamingdienst ist stets auf der Suche nach neuen Rechten. So zeigt DAZN seit Beginn der Saison 2017/18 nicht nur Livestreams aus den internationalen Top-Ligen, sondern hat auch die Bundesliga im Portfolio.

Nur 40 Minuten nach Abpfiff kann man sich auf DAZN die Highlights der Bundesliga-Partien anschauen. Dafür werden keine zusätzlichen Kosten fällig, man muss sich lediglich das Abonnement für 9,99 Euro im Monat sichern.

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaming-Dienst, der sich seit seinem Start im August 2016 mit mehr als 8.000 Live-Events pro Jahr den Ruf als "Netflix des Sports" erarbeitet hat. In Europa kann man DAZN in Deutschland, Österreich und der Schweiz empfangen.

Die Mitgliedschaft ist im ersten Monat kostenlos, nach dem Probemonat kostet DAZN 9,99 Euro monatlich. Die Mitgliedschaft ist monatlich kündbar. Betrieben wird das Streaming-Portal von der britischen Perform Group.

Wie kann ich meinen DAZN-Account reaktivieren?

DAZN bietet dir die Möglichkeit, den Account zu pausieren. Wenn man dies macht, kann man einen Zeitpunkt auszuwählen, zu dem der Account automatisch wieder angemeldet werden soll. Dabei kann das Datum aber auch jederzeit nachträglich geändert werden. Das funktioniert, indem man sich bei DAZN einloggt. Dort kann auch der Reaktivierungsvorgang abgebrochen werden.

Abgesehen davon gibt es die Möglichkeit, DAZN umgehend wieder zu aktivieren. Möchte man dies tun, muss man sich auf der Startseite mit seinen Login-Daten anmelden. Anschließend wird man nach den Zahlungsdetails gefragt. Sind diese bestätigt worden, wird DAZN umgehend reaktiviert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung