Premier League-Livestream: Huddersfield - Chelsea am 11.08.

Von SPOX
Mittwoch, 08.08.2018 | 00:15 Uhr
Huddersfield - Chelsea am 11.08.
© DAZN

Endlich wieder Fußball auf der Insel! Am 1. Spieltag gibt´s gleich mal einen Leckerbissen auf DAZN! Die Sensationsmannschaft aus Huddersfield empfängt zum Saisonstart die Blues. Wer startet besser in die Saison 18/19? Die Antwort siehst du hier! 

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Huddersfield - Chelsea am 11.08. um 16:00 Uhr!

Premier League Livestreams

Man City - Huddersfield am 19.08. um 14:30 Uhr

Der amtierende Meister empfängt Huddersfield zum ersten Heimspiel der neuen Saison. Das Team von David Wagner erkämpfte sich im letzten Duell im Etihad Stadium ein Unentschieden. Was ist diesmal möglich gegen die Citizens?
Moderator: Tino Polster / Kommentator: Oliver Forster / Experte: Lutz Pfannenstiel. Vorberichte ab 14:15 Uhr.  

Brighton - Man United am 19.08. um 17:00 Uhr

Manchester United reist am 2. Spieltag der Premier League nach Brighton. Die Red Devils wollen in dieser Saison angreifen und den ersten Ligatitel unter Jose Mourinho holen. Dafür sind drei Punkte gegen die Seagulls Pflicht. Ob Brighton den Vizemeister ärgern kann, erfährst du live auf DAZN!
Moderator: Lukas Schönmüller / Kommentator: Uli Hebel / Experte: Ralph Gunesch. Vorberichte ab 16:45 Uhr.

Burnley - Watford (Delayed) am 19.08. um 23:00 Uhr

Englischer Spitzenfußball auf DAZN! Watford reist am 2. Spieltag zu Burnley. Die Gastgeber konnten die letzten beiden direkten Begegnungen für sich entscheiden. Wer setzt sich diesmal im Turf Moor durch?
Kommentator: Max Zobel

DAZN unterwegs empfangbar

Ein großer Vorteil von DAZN ist die Ungebundenheit. Egal ob im Schwimmbad oder am Fußballplatz des Heimatklubs - DAZN ist empfangbar. Dafür muss man einfach nur die App herunterladen und schon kann man seinen Lieblingssport über Smartphone und Tablet verfolgen.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Wie kann ich für DAZN bezahlen?

Neben den klassischen Bezahlmethoden via Kreditkarte oder dem SEPA-Lastschriftmandat können DAZN-Kunden seit November 2017 auch ganz simpel über ein PayPal-Konto die monatliche Gebühr entrichten. Auch möglich ist der Bezahlweg über iTunes.

Der monatliche Preis kann zudem mit Gutscheinen abgegolten werden. Die dafür benötigten Gutscheincodes können über folgende Wege erworben werden.

- Per E-Mail von DAZN oder einem Partner, z.B. erhalten Kunden bestimmter Firmen weitere Gratismonate in Form von Gutscheincode.

- Über eine Werbung/Werbebeilage in einer Zeitschrift

- Als Preis bei einem Gewinnspiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung