Premier League-Livestream: Burnley - Huddersfield (DELAYED) am 06.10.

Von SPOX
Burnley - Huddersfield (DELAYED) am 06.10.
© DAZN

Im Turf Moor gastiert die Mannschaft von David Wagner beim FC Burnley. Mit gerade einmal zwei Punkten aus den ersten fünf Spielen erwischten die Terriers keinen besonders guten Saisonstart. In der letzten Spielzeit endeten beide Begegnungen mit 0:0. Ob es dieses Mal einen Sieger geben wird und Huddersfield wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sammelt, siehst Du hier auf DAZN!
Kommentator: Ruben Zimmermann

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Burnley - Huddersfield (DELAYED) am 06.10. um 23:00 Uhr!

Premier League Livestreams

Arsenal - Leicester am 22.10. um 02:00 Uhr

Nach anfänglichen Schwierigkeiten läuft es inzwischen rund bei Mesut Özil und Co.! Zum Abschluss des 9. Spieltags geht es im heimischen Emirates Stadium gegen Leicester City. Kann Arsenal die Siegesserie fortsetzen und in der Premier League zum siebten Mal in Folge gewinnen?
Moderator: Tobi Wahnschaffe/ Kommentator: Uli Hebel / Experte: Helge Payer. Vorberichte ab 20:45 Uhr.

DAZN unterwegs empfangbar

Ein großer Vorteil von DAZN ist die Ungebundenheit. Egal ob im Schwimmbad oder am Fußballplatz des Heimatklubs - DAZN ist empfangbar. Dafür muss man einfach nur die App herunterladen und schon kann man seinen Lieblingssport über Smartphone und Tablet verfolgen.

DAZN kostenlos testen

Wer gerne und viel Sport schaut, ist bei DAZN genau richtig aufgehoben. Der Streaming-Dienst bietet jährlich über 8.000 Live-Events aus der Welt des Sports an. Neben Fußball und US-Sport kann man auf DAZN auch andere Sportarten wie Tennis, Darts und Boxen sehen.

Und das Beste daran: Jeder kann DAZN 30 Tage kostenlos testen und sich vom Angebot sowie der Qualität überzeugen. Sollte man unzufrieden sein, kann die Mitgliedschaft mit wenigen Klicks gekündigt werden.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung