Premier League-Livestream: Arsenal - Newcastle am 01.04.

Von SPOX
Arsenal - Newcastle am 01.04.
© DAZN

Arsenal liegt dieser Gegner, nur eins der letzten 14 Spiele ging verloren. Um Platz 4 abzusichern gegen das nur zwei Punkte entfernte Manchester United, ist ein weiterer Sieg nötig.
Kommentator: Jogi Hebel / Experte: Sascha Bigalke

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Arsenal - Newcastle am 01.04. um 21:00 Uhr!

Premier League Livestreams

Chelsea - Burnley am 22.04. um 21:00 Uhr

Zwischen Platz 3 und 6 geht es fürchterlich eng zu, hier einen Rang zu verlieren, kann Millionen kosten – und Chelsea steckt mittendrin.
Kommentator: Uli Hebel / Experte: Benny Lauth

Tottenham - Brighton am 23.04. um 20:45 Uhr

Die Londoner haben bis jetzt alle drei Pflichtspiele in ihrem neuen Stadion gewonnen, diese Serie soll für einen Platz in der UEFA Champions League weitergehen.
Kommentator: Uwe Morawe / Experte: Moritz Volz

Man United - Man City am 24.04. um 21:00 Uhr

Nie brannte das Manchester-Derby in den letzten Jahren derart heiß: United spürt den Druck im Kampf um die UEFA Champions League, City steckt im gnadenlosen Titel-Duell mit Liverpool.
Moderator: Tobi Wahnschaffe / Kommentator: Marco Hagemann / Experte: Ralph Gunesch

DAZN zeigt die Europa League

Zur Saison 2018/19 vergrößert DAZN sein Angebot. Neben den europäischen Top-Ligen aus England und Spanien zeigt DAZN auch Spiele der Champions League sowie Partien aus der Europa League.

Bei der Europa League hat sich DAZN ein umfassendes Rechtepaket gesichert und zeigt alle 205 Spiele des Wettbewerbs. Außerdem könnt ihr bei DAZN bereits kurz nach Abpfiff die Match-Highlights sehen.

DAZN als Heimat von zahlreichen Box-Highlights

DAZN ist stets auf der Suche nach Sport-Highlights, die auf der Plattform übertragen werden können. In diesem Kontext hat der Streaming-Dienst regelmäßig ausgewählte Box-Events im Programm. In der Vergangenheit übertrug DAZN beispielsweise den Mega-Fight zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor.

Wie kann ich für DAZN bezahlen?

Neben den klassischen Bezahlmethoden via Kreditkarte oder dem SEPA-Lastschriftmandat können DAZN-Kunden seit November 2017 auch ganz simpel über ein PayPal-Konto die monatliche Gebühr entrichten. Auch möglich ist der Bezahlweg über iTunes.

Der monatliche Preis kann zudem mit Gutscheinen abgegolten werden. Die dafür benötigten Gutscheincodes können über folgende Wege erworben werden.

- Per E-Mail von DAZN oder einem Partner, z.B. erhalten Kunden bestimmter Firmen weitere Gratismonate in Form von Gutscheincode.

- Über eine Werbung/Werbebeilage in einer Zeitschrift

- Als Preis bei einem Gewinnspiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung