Ligue 1-Livestream: Bordeaux - Rennes am 17.03.

Von SPOX
Bordeaux - Rennes am 17.03.
© DAZN

Am 29. Spieltag der Ligue 1 gastiert Rennes bei Girondins Bordeaux im Südwesten Frankreichs. Für beide Teams gilt es, nicht weiter in der zweiten Tabellenhälfte abzurutschen.

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Bordeaux - Rennes am 17.03. um 17:00 Uhr!

Ligue 1 Livestreams

Dijon - Rennes am 19.04. um 19:00 Uhr

Nach drei Jahren erster Liga am Stück droht Dijon abzusteigen – Relegationsplatz 18 sieht aktuell nach dem bestmöglichen Ende der Saison aus.

Lyon - Angers am 19.04. um 20:45 Uhr

Olympique Lyon muss weiter punkten, um Platz 3 und damit die Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League abzusichern.
Kommentator: Guido Hüsgen

Guingamp - Marseille am 20.04. um 17:00 Uhr

Während es für Marseille im Endspurt um einen Platz in der UEFA Europa League geht, kämpft Guingamp um den Verbleib in Frankreichs höchster Liga.

DAZN zeigt die Europa League

Zur Saison 2018/19 vergrößert DAZN sein Angebot. Neben den europäischen Top-Ligen aus England und Spanien zeigt DAZN auch Spiele der Champions League sowie Partien aus der Europa League.

Bei der Europa League hat sich DAZN ein umfassendes Rechtepaket gesichert und zeigt alle 205 Spiele des Wettbewerbs. Außerdem könnt ihr bei DAZN bereits kurz nach Abpfiff die Match-Highlights sehen.

Was bedeutet DAZN?

Der Begriff DAZN kommt aus dem Englischen und wird "Da Zone" ausgesprochen. Diese Aussprache ist eine Anlehnung an The Zone, was wortwörtlich im Deutschen so viel wie "die Zone" bedeutet.

Gemeint wird damit aber der Zustand, in dem man sich befindet, wenn man Sport schaut und sich komplett auf das Sportereignis konzentriert. Im deutschen Sprachgebrauch kommt der Begriff "Tunnelblick" diesem Zustand am nächsten.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung