Friendlies-Livestream: Israel - Guatemala am 15.11.

Von SPOX
Israel - Guatemala am 15.11.
© DAZN

Die Israelische Nationalmannschaft testet gegen Guatemala. Beide Teams treffen zum ersten Mal aufeinander. Wie die Partie ausgeht, erfährst Du hier auf DAZN!

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Israel - Guatemala am 15.11. um 01:00 Uhr!

Friendlies Livestreams

Brasilien - Panama am 23.03. um 18:00 Uhr

Vergleicht man die Marktwerte beider Kader, ergibt sich ein Unterschied von rund 950 Millionen Euro. Brasilien setzt seine Testspiel-Tour in Porto fort, das nächste Pflichtspiel hat das Team erst im Juni, wenn die Copa America losgeht.
Kommentator: Nico Seepe

Aserbaidschan - Litauen am 25.03. um 15:00 Uhr

Der Auftakt in der EM-Qualifikation ist gemacht, jetzt gibt es für beide Teams im Testspiel die Chance, das eigene Selbstvertrauen aufzuladen.

Gibraltar - Estland am 26.03. um 20:45 Uhr

Nach dem Auftakt in der EM-Qualifikation steht für beide ein Test an – gewinnt Gibraltar zum fünften Mal ein offizielles Länderspiel?

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

DAZN und die Bundesliga-Highlights

Der Streamingdienst ist stets auf der Suche nach neuen Rechten. So zeigt DAZN seit Beginn der Saison 2017/18 nicht nur Livestreams aus den internationalen Top-Ligen, sondern hat auch die Bundesliga im Portfolio.

Nur 40 Minuten nach Abpfiff kann man sich auf DAZN die Highlights der Bundesliga-Partien anschauen. Dafür werden keine zusätzlichen Kosten fällig, man muss sich lediglich das Abonnement für 9,99 Euro im Monat sichern.

Wie kann ich meinen DAZN-Account reaktivieren?

DAZN bietet dir die Möglichkeit, den Account zu pausieren. Wenn man dies macht, kann man einen Zeitpunkt auszuwählen, zu dem der Account automatisch wieder angemeldet werden soll. Dabei kann das Datum aber auch jederzeit nachträglich geändert werden. Das funktioniert, indem man sich bei DAZN einloggt. Dort kann auch der Reaktivierungsvorgang abgebrochen werden.

Abgesehen davon gibt es die Möglichkeit, DAZN umgehend wieder zu aktivieren. Möchte man dies tun, muss man sich auf der Startseite mit seinen Login-Daten anmelden. Anschließend wird man nach den Zahlungsdetails gefragt. Sind diese bestätigt worden, wird DAZN umgehend reaktiviert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung