Eredivisie-Livestream: Feyenoord - Alkmaar am 11.03.

Von SPOX
Feyenoord - Alkmaar am 11.03.
© DAZN

Der amtierende Meister Feyenoord steckt im Formtief: Nur eins der letzten vier Ligaspiele entschied das Team um Robin van Persie für sich. Nun empfangen die Rotterdamer den in diesem Kalenderjahr noch ungeschlagenen AZ Alkmaar.

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Feyenoord - Alkmaar am 11.03. um 16:45 Uhr!

Eredivisie Livestreams

PSV - Heerenveen am 24.11. um 01:00 Uhr

Der SC Heerenveen fordert am 13. Spieltag amtierenden holländischen Meister, PSV Eindhoven. Noch ist Eindhoven in dieser Saison ungeschlagen. Kann Heerenveen dem klaren Favoriten ein Bein stellen oder werden die Kicker aus der niederländischen Provinz Friesland zum nächsten Opfer?

Auf welchen Geräten kann ich DAZN anschauen?

Du kannst DAZN auf nahezu allen mobilen Endgeräten und Smart TVs anschauen. Nach dem Abschluss deiner Mitgliedschaft kannst du DAZN über die PlayStation 3, PlayStation 4, sowie über die Xbox One abrufen.

Natürlich ist DAZN über den herkömmlichen Weg auf dem Laptop zu erreichen. Dazu benötigt es lediglich eine Internetverbindung. Außerdem bietet DAZN dank der App die Möglichkeit, alle Events auch unterwegs zu verfolgen.

DAZN zeigt die Europa League

Zur Saison 2018/19 vergrößert DAZN sein Angebot. Neben den europäischen Top-Ligen aus England und Spanien zeigt DAZN auch Spiele der Champions League sowie Partien aus der Europa League.

Bei der Europa League hat sich DAZN ein umfassendes Rechtepaket gesichert und zeigt alle 205 Spiele des Wettbewerbs. Außerdem könnt ihr bei DAZN bereits kurz nach Abpfiff die Match-Highlights sehen.

DAZN und die Bundesliga-Highlights

Der Streamingdienst ist stets auf der Suche nach neuen Rechten. So zeigt DAZN seit Beginn der Saison 2017/18 nicht nur Livestreams aus den internationalen Top-Ligen, sondern hat auch die Bundesliga im Portfolio.

Nur 40 Minuten nach Abpfiff kann man sich auf DAZN die Highlights der Bundesliga-Partien anschauen. Dafür werden keine zusätzlichen Kosten fällig, man muss sich lediglich das Abonnement für 9,99 Euro im Monat sichern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung