NHL-Livestream: Maple Leafs @ Bruins (Spiel 7) am 26.04.

Von SPOX
Maple Leafs @ Bruins (Spiel 7) am 26.04.
© DAZN

Boston und Toronto kämpfen im entscheidenden siebten Spiel ums Weiterkommen! Nachdem die Bruins schon mit 3:1 in der Best-of-Seven-Serie geführt hatten, haben sich die Maple Leafs mit zwei Siegen am Stück eindrucksvoll zurückgekämpft. Welches Originial-Six-Team muss in den Urlaub, welches zieht ins Conference-Halbfinale ein?
Kommentator: Christoph Fetzer
Experte: Michi Bakos

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Maple Leafs @ Bruins (Spiel 7) am 26.04. um 01:30 Uhr!

NHL Livestreams

Golden Knights @ Rangers am 16.12. um 01:00 Uhr

Im Madison Square Garden empfangen die New York Rangers den Vorjahresfinalisten Vegas Golden Knights. Die Partie siehst Du hier auf DAZN.
Kommentator: Christian Rupp / Experte: Mannix Wolf

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Was bedeutet DAZN?

Der Begriff DAZN kommt aus dem Englischen und wird "Da Zone" ausgesprochen. Diese Aussprache ist eine Anlehnung an The Zone, was wortwörtlich im Deutschen so viel wie "die Zone" bedeutet.

Gemeint wird damit aber der Zustand, in dem man sich befindet, wenn man Sport schaut und sich komplett auf das Sportereignis konzentriert. Im deutschen Sprachgebrauch kommt der Begriff "Tunnelblick" diesem Zustand am nächsten.

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaming-Dienst, der sich seit seinem Start im August 2016 mit mehr als 8.000 Live-Events pro Jahr den Ruf als "Netflix des Sports" erarbeitet hat. In Europa kann man DAZN in Deutschland, Österreich und der Schweiz empfangen.

Die Mitgliedschaft ist im ersten Monat kostenlos, nach dem Probemonat kostet DAZN 9,99 Euro monatlich. Die Mitgliedschaft ist monatlich kündbar. Betrieben wird das Streaming-Portal von der britischen Perform Group.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung