NHL-Livestream: Blues @ Predators am 10.02.

Von SPOX
Blues @ Predators am 10.02.
© DAZN

Die Nashville Predators empfangen in der Bridgestone Arena die Blues aus St.Louis. Die Gastgeber spielen um Platz 1 in der Central Division. Die Blues dagegen sind eines der schlechtesten Teams im Westen.

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Blues @ Predators am 10.02. um 18:30 Uhr!

NHL Livestreams

Sharks @ Blue Jackets am 23.02. um 23:00 Uhr

Die San Jose Sharks sind zu Gast in der Nationwide Arena bei den Columbus Blue Jackets. Das erste Aufeinandertreffen in dieser Saison gewannen die Blue Jackets 4:1.
Kommentator: Franz Büchner / Experte: Harry Birk

Penguins @ Flyers am 24.02. um 02:00 Uhr

Der Battle of Pennsylvania unter freiem Himmel! Die NFL-Saison ist zwar vorbei, allerdings wird im Lincoln Financial Field in Philadelphia trotzdem Sport getrieben. In der NHL Stadium Series empfangen die Philadelphia Flyers die Pittsburgh Penguins – vor mehr als 60.000 Fans.
Kommentator: Tobi Fischbeck / Experte: Philipp Pinter

Rangers @ Capitals am 24.02. um 18:30 Uhr

Die New York Rangers empfangen mit den Washington Capitals den amtierenden Stanley-Cup-Sieger. Die Capitals spielen dank Alexander Ovechkin erneut eine starke Saison. Der dreifache MVP der NHL ist auch diesmal der beste Torschütze der Liga.
Kommentator: Tobi Fischbeck / Experte: Philipp Pinter

Wie viel kostet DAZN?

Nach einem Gratismonat im Zuge der Neuregistrierung kostet das Angebot von DAZN 9,99 Euro im Monat. Weitere Kosten fallen nicht an. Ein Abonnement bei DAZN ist monatlich kündbar.

Qualität bei DAZN

DAZN strahlt alle seine Streams in HD aus. Außerdem bietet DAZN einige Features, um dem User eine bestmögliche Qualität zu bieten. So kann man beliebig zurückspulen und sich die Szenen seiner Wahl erneut anzuschauen.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung