FIH Pro League-Livestream: Niederlande - Neuseeland am 04.06.

Von SPOX
Niederlande - Neuseeland am 04.06.
© DAZN

Erlebe die FIH Pro League auf DAZN! In 8 Aufeinandertreffen mit der Niederlande konnten die Neuseeländer noch keinen Sieg verbuchen.

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Niederlande - Neuseeland am 04.06. um 20:00 Uhr!

FIH Pro League Livestreams

Deutschland - Australien am 16.06. um 12:00 Uhr

Die deutschen Frauen trotzten den Australierinnen im Hinspiel ein 2:2 ab, wobei sie zweimal in Rückstand gerieten.
Kommentator: Christian "Büdi" Blunck

Belgien - Australien am 19.06. um 18:30 Uhr

In der Hockey Pro League kommt es zwischen Belgien und Australien zu einem direkten Duell zweier Anwärter auf die Top 4. 

Niederlande - Argentinien am 19.06. um 19:30 Uhr

Topspiel in der Hockey Pro League: Die Niederlande empfangen das Team aus Argentinien. 

Auf welchen Geräten kann ich DAZN anschauen?

Du kannst DAZN auf nahezu allen mobilen Endgeräten und Smart TVs anschauen. Nach dem Abschluss deiner Mitgliedschaft kannst du DAZN über die PlayStation 3, PlayStation 4, sowie über die Xbox One abrufen.

Natürlich ist DAZN über den herkömmlichen Weg auf dem Laptop zu erreichen. Dazu benötigt es lediglich eine Internetverbindung. Außerdem bietet DAZN dank der App die Möglichkeit, alle Events auch unterwegs zu verfolgen.

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaming-Dienst, der sich seit seinem Start im August 2016 mit mehr als 8.000 Live-Events pro Jahr den Ruf als "Netflix des Sports" erarbeitet hat. In Europa kann man DAZN in Deutschland, Österreich und der Schweiz empfangen.

Die Mitgliedschaft ist im ersten Monat kostenlos, nach dem Probemonat kostet DAZN 9,99 Euro monatlich. Die Mitgliedschaft ist monatlich kündbar. Betrieben wird das Streaming-Portal von der britischen Perform Group.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung