World Championship Boxing-Livestream: Deontay Wilder vs Luis Ortiz am 04.03.

Von SPOX
Deontay Wilder vs Luis Ortiz am 04.03.
© DAZN

Im Barclays Center in Brooklyn trifft der WBC-Schwergewichts-Weltmeister Deontay Wilder auf den ungeschlagenen Herausforderer Luis Ortiz. Der Kampf sollte eigentlich schon im November letzten Jahres stattfinden, wurde jedoch wegen einer positiven Dopingprobe des Kubaners verschoben. Wer wird sich durchsetzen?
Kommentator: Jan Platte / Experte: Andreas Selak (BOXWERK)

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Deontay Wilder vs Luis Ortiz am 04.03. um 03:00 Uhr!

DAZN und die Bundesliga-Highlights

Der Streamingdienst ist stets auf der Suche nach neuen Rechten. So zeigt DAZN seit Beginn der Saison 2017/18 nicht nur Livestreams aus den internationalen Top-Ligen, sondern hat auch die Bundesliga im Portfolio.

Nur 40 Minuten nach Abpfiff kann man sich auf DAZN die Highlights der Bundesliga-Partien anschauen. Dafür werden keine zusätzlichen Kosten fällig, man muss sich lediglich das Abonnement für 9,99 Euro im Monat sichern.

Was bedeutet DAZN?

Der Begriff DAZN kommt aus dem Englischen und wird "Da Zone" ausgesprochen. Diese Aussprache ist eine Anlehnung an The Zone, was wortwörtlich im Deutschen so viel wie "die Zone" bedeutet.

Gemeint wird damit aber der Zustand, in dem man sich befindet, wenn man Sport schaut und sich komplett auf das Sportereignis konzentriert. Im deutschen Sprachgebrauch kommt der Begriff "Tunnelblick" diesem Zustand am nächsten.

Qualität bei DAZN

DAZN strahlt alle seine Streams in HD aus. Außerdem bietet DAZN einige Features, um dem User eine bestmögliche Qualität zu bieten. So kann man beliebig zurückspulen und sich die Szenen seiner Wahl erneut anzuschauen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung