Livestream: Thunder @ Hornets am 13.01.

Von SPOX
Thunder @ Hornets am 13.01.
© DAZN

Die NBA live auf DAZN! Die Charlotte Hornets empfangen Oklahoma zum Showdown im Spectrum Center. Kann sich das Team um Superstar Russell Westbrook auswärts in Charlotte durchsetzen und den wichtigen Sieg einfahren?
Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Thunder @ Hornets am 13.01. um 23:00 Uhr!

NBA Livestreams

Knicks @ Wizards am 17.01. um 01:00 Uhr

NBA goes London und DAZN berichtet von vor Ort! Die New York Knicks reisen ebenso wie die Washington Wizards in die britische Haupstadt. Es ist bisher eine grausame Saison für die Knicks, die seit Beginn auf Superstar Kristaps Porzingis verzichten müssen. Auch Washington bleibt bisher unter den eigenen Erwartungen. In neutraler Halle bietet sich beiden eine neue Chance.
Kommentator: Alex Schlüter / Experte: Per Mertesacker

Lakers @ Thunder am 18.01. um 01:00 Uhr

Kracher im NBA-Westen! Die Lakers müssen in der Chesapeake Energy Arena gegen die Oklahoma City Thunder ran. Beide Teams kämpfen um möglichst gute Playoff-Plätze. LeBron James fällt noch immer verletzt aus - die große Chance für die Thunder, den Druck auf die Warriors und die Nuggets in der Conference zu erhöhen.
Kommentator: Max Siebald / Experte: Steffen Hamann

Spurs @ Timberwolves am 19.01. um 01:00 Uhr

Die San Antonio Spurs sind zu Gast bei den Minnesota TImberwolves im Target Center. Beiden Mannschaften fehlt im Playoff-Rennen der Western Conference die Konstanz, auf Siege folgen zu häufig Pleiten. Die Timberwolves drohen langsam den Anschluss zu verlieren.
Kommentator: Lukas Schönmüller / Alexander Vogel

Auf welchen Geräten kann ich DAZN anschauen?

Du kannst DAZN auf nahezu allen mobilen Endgeräten und Smart TVs anschauen. Nach dem Abschluss deiner Mitgliedschaft kannst du DAZN über die PlayStation 3, PlayStation 4, sowie über die Xbox One abrufen.

Natürlich ist DAZN über den herkömmlichen Weg auf dem Laptop zu erreichen. Dazu benötigt es lediglich eine Internetverbindung. Außerdem bietet DAZN dank der App die Möglichkeit, alle Events auch unterwegs zu verfolgen.

Wie kann ich für DAZN bezahlen?

Neben den klassischen Bezahlmethoden via Kreditkarte oder dem SEPA-Lastschriftmandat können DAZN-Kunden seit November 2017 auch ganz simpel über ein PayPal-Konto die monatliche Gebühr entrichten. Auch möglich ist der Bezahlweg über iTunes.

Der monatliche Preis kann zudem mit Gutscheinen abgegolten werden. Die dafür benötigten Gutscheincodes können über folgende Wege erworben werden.

- Per E-Mail von DAZN oder einem Partner, z.B. erhalten Kunden bestimmter Firmen weitere Gratismonate in Form von Gutscheincode.

- Über eine Werbung/Werbebeilage in einer Zeitschrift

- Als Preis bei einem Gewinnspiel

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung