NBA-Livestream: Celtics @ Rockets am 28.12.

Von SPOX
Celtics @ Rockets am 28.12.
© DAZN

Der letztjährige MVP James Harden empfängt mit seinen Houston Rockets die Boston Celtics. Bisher verläuft die Saison der Rockets mehr als enttäuschend. Statt einen der Top-Plätze der Western Conference zu belegen, müssen sie um die Play-Offs kämpfen. Ob Houston gegen Boston und Daniel Theis gewinnen kann, siehst du auf DAZN!
Kommentator: Max Siebald / Experte: Demond Greene  


Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Celtics @ Rockets am 28.12. um 01:00 Uhr!

NBA Livestreams

Warriors @ Lakers am 22.01. um 01:00 Uhr

Die Golden State Warriors sind zu Gast im Staples Center bei den Los Angeles Lakers. Beim letzten Aufeinandertreffen Ende Dezember gewannen die Lakers 127:101 in der Oracle Arena, LeBron James verletzte sich an der Leiste. Seitdem schwächeln die Lakers, ihr Playoff-Platz gerät langsam in Gefahr.
Kommentator: Alex Schlüter / Experte: Seb Dumitru

Trail Blazers @ Thunder am 23.01. um 01:00 Uhr

Spitzenspiel im Westen! Die Portland Trail Blazers reisen nach Oklahoma City und treffen in der Chesapeake Energy Arena auf die Thunder. Welches Star-Duo kann das Duell für sich entscheiden: Lillard und McCollum oder Westbrook und George? Das bisher einzige Duell in dieser Saison gewannen die Thunder knapp mit zwei Punkten Unterschied.
Kommentator: Lukas Schönmüller / Experte: Stefan Koch

Spurs @ 76ers am 24.01. um 01:00 Uhr

Die San Antonio Spurs sind zu Gast im Wells Fargo Center bei den Philadelphia 76ers. Während die 76ers sich erneut Hoffnungen auf eine Platzierung in der Top 4 der Eastern Conference machen, kämpfen die Spurs um die 22. Playoff-Teilnahme in Serie.
Kommentator: Benni Zander / Experte: Stefan Koch

Auf welchen Geräten kann ich DAZN anschauen?

Du kannst DAZN auf nahezu allen mobilen Endgeräten und Smart TVs anschauen. Nach dem Abschluss deiner Mitgliedschaft kannst du DAZN über die PlayStation 3, PlayStation 4, sowie über die Xbox One abrufen.

Natürlich ist DAZN über den herkömmlichen Weg auf dem Laptop zu erreichen. Dazu benötigt es lediglich eine Internetverbindung. Außerdem bietet DAZN dank der App die Möglichkeit, alle Events auch unterwegs zu verfolgen.

Wie kann ich meinen DAZN-Account reaktivieren?

DAZN bietet dir die Möglichkeit, den Account zu pausieren. Wenn man dies macht, kann man einen Zeitpunkt auszuwählen, zu dem der Account automatisch wieder angemeldet werden soll. Dabei kann das Datum aber auch jederzeit nachträglich geändert werden. Das funktioniert, indem man sich bei DAZN einloggt. Dort kann auch der Reaktivierungsvorgang abgebrochen werden.

Abgesehen davon gibt es die Möglichkeit, DAZN umgehend wieder zu aktivieren. Möchte man dies tun, muss man sich auf der Startseite mit seinen Login-Daten anmelden. Anschließend wird man nach den Zahlungsdetails gefragt. Sind diese bestätigt worden, wird DAZN umgehend reaktiviert.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung