NBA-Livestream: Celtics @ Raptors am 20.10.

Von SPOX
Celtics @ Raptors am 20.10.
© DAZN

Die Boston Celtics und Daniel Theis haben die Toronto Raptors zu Gast. Boston geht als einer der Favoriten im Osten in die neue Spielzeit. Können sie diese Erwartungen erfüllen?
Kommentator: Flo Pertsch

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Celtics @ Raptors am 20.10. um 02:00 Uhr!

NBA Livestreams

Hawks @ Cavaliers am 21.10. um 02:00 Uhr

Die vergangenen drei Duelle konnte Cleveland für sich entscheiden. Damals allerdings auch noch mit Mega-Star LeBron James. Ob Atlanta nun ohne den abgewanderten King im Quicken Loans Arena Land sieht?
Kommentator: Alexander Schlüter / Experte: Steffen Hamann

Spurs @ Lakers am 23.10. um 02:00 Uhr

Staples Center, LeBron James, DeMar DeRozan. Was will man mehr? Die Partie zwischen LA und San Antonio jetzt live auf DAZN!
Kommentator: Lukas Schönmüller / Experte: Seb Dimitru

Auf welchen Geräten kann ich DAZN anschauen?

Du kannst DAZN auf nahezu allen mobilen Endgeräten und Smart TVs anschauen. Nach dem Abschluss deiner Mitgliedschaft kannst du DAZN über die PlayStation 3, PlayStation 4, sowie über die Xbox One abrufen.

Natürlich ist DAZN über den herkömmlichen Weg auf dem Laptop zu erreichen. Dazu benötigt es lediglich eine Internetverbindung. Außerdem bietet DAZN dank der App die Möglichkeit, alle Events auch unterwegs zu verfolgen.

Wie kann ich meinen DAZN-Account reaktivieren?

DAZN bietet dir die Möglichkeit, den Account zu pausieren. Wenn man dies macht, kann man einen Zeitpunkt auszuwählen, zu dem der Account automatisch wieder angemeldet werden soll. Dabei kann das Datum aber auch jederzeit nachträglich geändert werden. Das funktioniert, indem man sich bei DAZN einloggt. Dort kann auch der Reaktivierungsvorgang abgebrochen werden.

Abgesehen davon gibt es die Möglichkeit, DAZN umgehend wieder zu aktivieren. Möchte man dies tun, muss man sich auf der Startseite mit seinen Login-Daten anmelden. Anschließend wird man nach den Zahlungsdetails gefragt. Sind diese bestätigt worden, wird DAZN umgehend reaktiviert.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung