DAZN: Alle Infos zu Sportarten, Rechten, Preis, Übertragung, Livestream

Alle Infos zum "Netflix des Sports"

Von SPOX
Samstag, 10.06.2017 | 21:05 Uhr
Bei DAZN können Sie nahezu jede Sportart online oder auf dem Smart-TV streamen
© DAZN

Der Streaming-Dienst DAZN ist seit 2016 auf dem Markt. Hier erfahrt ihr alle näheren Infos zu der Plattform und wie ihr euch den Dienst zulegen könnt.

DAZN: Das Netflix des Sports

DAZN wurde im August 2016 gelauncht und stellt als OTT-Angebot einen Multisport-Streamingdienst im Internet dar. Es gehört genauso wie die Online-Portale SPOX, Goal, Sportal und der Sportdatendienst Opta zur Perform Group.

Sportbegeisterte können mit DAZN bequem über eine große Breite an Empfangsgeräten (PC, Smartphone, Tablet, Smart TVs, Spielkonsolen), auf eine Kombination aus Live-Sportübertragungen und einem Abonnementmodel, zugreifen. Im Klartext: Man kann auf mehr als über 8000 Live-Events im Jahr zugreifen.

Verpasst man sein persönliches Sport-Highlight, kann man dieses ganz einfach im Nachhinein anschauen - ein klassischer On-Demand-Service ist also inklusive.

Was zeigt DAZN?

DAZN zeigt zahlreiche Sportarten - unter anderem Fußball, US-Sport (NFL, NBA, NHL und MLB) sowie Tennis, Darts, Motorsport und Handball. Ins Repertoire frisch aufgenommen wurde nun auch Feldhockey. Ab Sommer 2018 gibt es drei Jahre lang zudem die UEFA Champions League im Livestream.

Hier ein Überblick über die wichtigsten Sportarten, die DAZN zeigt:

SportartWettbewerbe
FußballChampions League (ab 2018), Premier League, LaLiga, Seria A, Ligue 1, Bundesliga (Highlights), CSL
BasketballNBA, Champions League, NCAA
FootballNFL
EishockeyNHL, Weltmeisterschaft
BaseballMLB
HandballDKB Bundesliga
TennisATP, WTA, Davis Cup, Fed Cup
DartsPDC-Events (u.a. Weltmeisterschaft, Premier League)
Rugbyu.a. Six Nations
Motorsportu.a. Rally Cross, Formel 4, ADAC GT Masters, Indy Car
BoxenWeltmeisterschaftskämpfe
GolfGolf-Channel
u.v.m.

Wo ist DAZN empfangbar?

Das volle Programm vom "Netflex des Sports" gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch in Japan kann man DAZN schauen.

Wie viel kostet DAZN und wie kann ich mich registrieren?

Um sich die große Breite der Streamingdienste von DAZN zu sichern, muss man sich lediglich auf der Homepage ein Konto erstellen und sich registrieren. Die monatlichen Kosten belaufen sich auf 9,99 Euro pro Monat, der erste Monat ist kostenlos. Der Dienst ist außerdem jederzeit monatlich kündbar.

Bietet DAZN Streams in HD Qualität an?

Ja. Ohne Aufpreis bietet DAZN seine Streams in Auflösungen von 720p oder 1080p an - und damit in FullHD.

Wo sitzt DAZN?

Der Multisport-Streamdingdienstes hat Mitarbeiter an drei deutschen Standorten. Der Hauptknotenpunkt liegt in Ismaning bei München, aber auch in Unterföhrung (München) und in Berlin erfolgt die Zuarbeit.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung