Freitag, 21.05.2010

Buchtipp

Jens Lehmann: Der Wahnsinn liegt auf dem Platz

Pünktlich zum Karriereende plaudert Jens Lehmann aus dem Nähkästchen. In der Biografie des Ausnahme-Torhüters wird schnell klar: Auch hier verstellt sich Jens Lehmann nicht.
 

Jens Lehmann bestritt 61 Spiele für die deutsche Nationalelf
© Getty
Jens Lehmann bestritt 61 Spiele für die deutsche Nationalelf

Ein Zettel. Ein Blick. Ein verschossener Elfmeter. Und während der argentinische Elfmeterschütze Esteban Cambiasso noch darüber nachdenkt, was auf Lehmanns Zettel stand, feiert der Torwart mit der Mannschaft den Einzug ins WM-Halbfinale 2006.

Ein Torwart der Superlative: 852 Minuten in der Champions League ohne Gegentor, deutscher und englischer Meister sowie UEFA-Cup-Sieger. Jens Lehmann kann auf eine große Karriere im Spitzenfußball zurückblicken. In seiner jetzt erschienenen Biografie "Der Wahnsinn liegt auf dem Platz" beschreibt Jens Lehmann seine Erfahrungen auf und neben dem Platz: Siege, Triumphe und Niederlagen, aber auch Erfolgsstrategien.

Das Buch ist weit mehr als die Bilanz eines der erfolgreichsten Torhüter der letzten zehn Jahre. Teilweise mit hintersinnigem Humor berichtet Lehmann auch aus dem Inneren europäischer Spitzenvereine wie Arsenal London und dem AC Mailand sowie dem Verhältnis zu seinen Mitspielern.

Eine Biografie, die nicht nur den Sportler Jens Lehmann zeigt, sondern auch den Menschen sichtbar macht. Ein Buch nicht nur für Lehmann-Fans sondern gerade auch für alle, die den Fußball und seine Persönlichkeiten mögen.

Jetzt "Der Wahnsinn liegt auf dem Platz" im SPOX-Shop kaufen

 

Jens Lehmann, Christof Siemes, Der Wahnsinn liegt auf dem Platz
© Bilandia

Jens Lehmann; Siemes Christof

Der Wahnsinn liegt auf dem Platz

224 Seiten

Kiepenheuer & Witsch

16,95 EUR

 

Jetzt im SPOX-Fußball-Fanshop kaufen

 


Drucken Startseite