Specials \ adidas \ adidas WM 2010

Special

Messi vertraut auf den neuen F50 adizero

Noch nie war Schnelligkeit im Fußball so bedeutend wie heutzutage, wo wenige Millimeter oder ein Sekundenbruchteil über Sieg oder Niederlage entscheiden können.

© adidas
© adidas

adidas hat auf diese Anforderung der Sportler reagiert und die Gesetze der Schnelligkeit neu erfunden, indem der legendäre F50 zum leichtesten Schuh, den adidas je produziert hat, weiterentwickelt wurde. Um das ultimative Gewicht von 165 Gramm zu erreichen, wurde der F50 adiZero unter Verwendung der branchenweit leichtesten Materialien und modernsten Technologien völlig neu konzipiert.

Lionel Messi, FIFA-Weltfußballer des Jahres, der den neuen Schuh in der auffälligen Farbkombination "Chameleon Purple/White/Electricity" exklusiv während der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™ tragen wird, zu seinen ersten Erfahrungen mit dem Schuh: "Ich bin erstaunt, wie leicht der neue F50 ist; ich spüre ihn kaum am Fuß. Schnelligkeit auf dem Spielfeld ist für mich beim Fußball enorm wichtig."

 

 

 

Der neue F50 adiZero in Fakten:

 

  • Mit 165 Gramm der leichteste Fußball-Schuh, den adidas bisher produziert hat.
  • Obermaterial aus so genannter "Sprint Skin", ein extrem dichtes, nicht gewebtes Material, das kein Wasser aufnimmt und daher auch bei Nässe besonders leicht bleibt.
  • Ein aus Thermo-Polyurethan (TPU) verstärktes Chassis sorgt für die nötige Stabilität im Mittelfußbereich.
  • Dreieckige "Traxion"-Stollen ermöglichen schnellste Drehungen und maximale Beschleunigung.
  • Durch das breitere und flachere Fußbett können außerdem die Stollen näher an der Außenseite positioniert werden, um die Stabilität zu erhöhen und die Kräfte besser zu absorbieren.
  • Die Farbe "Chameleon Purple" wird zunächst exklusiv von Lionel Messi getragen, die schwarz-gelben Farbvarianten ("Black/Sun") z.B. von David Villa und Arjen Robben ("Sun/Black").

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.