Editorial

Früher war alles besser?

Montag, 25.11.2013 | 09:47 Uhr
© spox

Seit dem Relaunch sind jetzt zwei Monate vergangen, es ist also Zeit für ein Update. Nachdem wir Euch beim letzten Mal aufgezeigt haben, welche Neuerungen bei SPOX auf Euch warten, widmen wir uns diesmal in erster Linie Euch, Eurer Kritik und Euren Anregungen.

Hallo liebe SPOX-User,

vor genau zwei Monaten meldeten wir uns mit einem Editorial bei Euch, um die Änderungen bei SPOX vorzustellen. Es hat sich weiter einiges getan, entsprechend ist es wieder höchste Zeit für ein Update.

Vorweg: Wir registrieren natürlich Eure Beschwerden bezüglich der Video-Thematik. Ganz grundsätzlich: Wir wollen anders als Konkurrenten wie "Bild.de" oder bald "FAZ.net" und weitere Portale definitiv kein Pay-Modell etablieren.

Stattdessen setzen wir auf den freien Zugang zu unseren redaktionellen Inhalten - doch dafür müssen wir sogenannte Refinanzierungsmodelle entwickeln, die nicht jedem gefallen. Wir hoffen auf Euer Verständnis. Wir wiederum sind dabei, den Einsatz der Video-Plays in den Artikeln zu optimieren, damit sie Euch weniger nerven.

GO! Brasil

Auch wenn es uns einige in Abrede stellen: Uns ist es extrem wichtig, mit den Usern im Dialog ein Sport-Portal zu betreiben, das für die Fans da ist. Wir glauben, dass es eines der entscheidenden Alleinstellungsmerkmale von SPOX ist, weswegen wir bei der Leserwahl zur besten und beliebtesten Website (fast 300.000 abgegebene Stimmen) in der Kategorie Sport unter den letzten Fünf gelandet sind.

Am Donnerstag wird das Endergebnis bekannt gegeben. Egal ob wir gewinnen oder nicht - es ist schon mal ein großer Erfolg, neben Großkopferten wie dem "Kicker" und "FCBayern.de" in beiden Kategorien zu den Top 5 in Deutschland zu gehören.

Das sehen wir als Ansporn, um uns weiterzuentwickeln. Die Zusammenarbeit mit unseren Freunden vom führenden Statistik-Anbieter OPTA und den Live-Experten von Sportal wird immer enger, zudem startet am Montag ein weiterer Eckpfeiler in unserer Berichterstattung Richtung WM 2014: "GO!Brasil - Die Hyundai Fußball Show".

Unser neuester Redaktionszugang Annika Zimmermann wird gemeinsam mit Harro Füllgrabe die Sendungen moderieren, produziert wird das Webformat von Dennis Rump und Stephan Hennhöfer. Wir drücken die Daumen, dass es Euch gefällt! Die sehr positive Resonanz auf unseren Live-Stream des Quali-Rückspiels zwischen Schweden und Portugal macht uns auf jeden Fall Hoffnung, dass Ihr jetzt schon Lust habt auf die WM!

Community

Womit wir wieder bei Eurer Zufriedenheit sind. Wie gesagt: Wir möchten einen engen Draht zu den Usern halten. Dafür entscheidend ist der "Vermittler" zwischen Redaktion und Community - und da sind wir überzeugt, dass wir mit Patrick "Voegi" Völkner genau den Richtigen haben.

Es gab in den letzten Wochen aus mySPOX-Kreisen teils harsche und befremdliche Kritik an Voegi. Tenor: Früher war alles besser. Um es klarzustellen: Voegis Aufgabe als Community-Leiter ist schwierig und zeitaufwändig. Einerseits möchte er den Wünschen der User entgegenkommen, andererseits sieht er sich der Arbeitswirklichkeit in einer Redaktion wieder, die sehr viel komplexer ist, als es viele User glauben.

Aus diesen Extremen eine gemeinsame Schnittmenge zu finden, erfordert viel Fingerspitzengefühl - und das bringt Voegi absolut mit. Natürlich versuchen wir, uns stetig zu verbessern. Aber die Vergangenheit zu glorifizieren, hilft nicht weiter.

Wenn wir beim Thema Neue Medien sind, möchten wir im gleichen Zug Benjamin Wahlen offiziell vorstellen. Ben ist neben Voegi für die Social-Media-Kanäle zuständig und launchte die Instagram- und Tumblr-Seite. Sein Hauptaufgabenbereich ist unter anderem unser Facebook-Auftritt.

Große Themenvielfalt

Eine Anmerkung zu einer Kritik, die SPOX schon seit Beginn begleitet: mangelnde Themenvielfalt. Das sehen wir anders und möchten Euch einen kleinen Ausblick auf die Highlights in der nächsten Woche geben:

Wie bereits erwähnt feiert unsere Webshow "GO! Brasil" Premiere. Mit "Der Spieltag in Zahlen" starten wir ein neues Bundesligaformat. Klaus Allofs und Kölns Trainer Peter Stöger haben wir exklusiv im Interview, dazu haben wir uns mit Dennis Schröder getroffen und es gibt die nächste Ausgabe unseres Basketball-Talks "Triangle Offense". Wir haben mit der zweimaligen Biathlon-Olympiasiegerin Andrea Henkel gesprochen und mit NBA-Hoffnung Maximilian Kleber. Natürlich darf der Rückblick auf die Formel-1-Saison nicht fehlen. Dass wir den 5. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase mit Vorschauen, Analysen und Nachberichten ausgiebig begleiten, ist ohnehin klar. Wir hoffen, es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Uns ist auch klar: Uns gelingt nicht alles. Wie jetzt etwa beim NBA-Stream mit Buschi, als es anfänglich zu Tonproblemen kam. Trotzdem hoffen wir, dass Ihr unsere Bemühungen erkennt, uns stetig zu verbessern.

In diesem Sinne,

Eure SPOX-Redaktion

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung