Donnerstag, 01.12.2011

Die Schwaben nach dem Leno-Verkauf

Nicht nur sparen, VfB!

Der Transferpoker um Bernd Leno ist beendet. Der VfB Stuttgart kann sich über kolportierte acht Millionen Euro Ablöse freuen. Kein anderer Bundesligaklub nahm in den letzten zwei Jahren mehr Geld durch Transfers ein. Nun steht der VfB vor der Wahl: Bleibt er ein Ausbildungs- und Sparverein oder investiert er in einen international konkurrenzfähigen Kader? Außerdem: In Leverkusen beginnt eine Neue Ära, Fans auf dem Prüfstand und die Gründe für die Eisbären-Krise. Der Blick in die Presse.

Wieder kann sich Fredi Bobic über eine hohe Ablösesumme freuen, doch darf er auch investieren?
© Getty
Wieder kann sich Fredi Bobic über eine hohe Ablösesumme freuen, doch darf er auch investieren?

Bundesligen

© Getty

Die Süd-Klubs stehen heute im Fokus der Presse. Während die "Stuttgarter Zeitung" angesichts der Transfererlöse der letzten Jahre eine Bitte an den Vorstand des VfB Stuttgart hat, bricht "11Freunde" eine Lanze für den FC Augsburg in der Bundesliga. Außerdem beschäftigen sich die "Badische Zeitung" und die "Nürnberger Nachrichten" mit ihren abstiegsbedrohten Heimatvereinen.

VfB Stuttgart: Nicht nur sparen! (Stuttgarter Zeitung)

FC Bayern: Rummenigge fordert Klimawechsel (Abendzeitung)

1. FCN: Hecking - Konstante in wechselnder Großwetterlage (Nürnberger Nachrichten)

SC Freiburg: Eine heikle Sache - Der Fall Cisse (Badische Zeitung)

FC Augsburg: Die Cool Runnings der Liga (11Freunde)

 

Interviews & Personalien

© Getty

Der Transfer von Bernd Leno zu Bayer Leverkusen ist fix. Für "SPIEGEL Online" steht der Wechsel stellvertretend für die neue, aufstrebende Torhütergeneration der Bundesliga. Der "Kölner Stadt-Anzeiger" ruft eine neue Ära aus, gleichbedeutend mit dem Ende der einstigen deutschen Nummer eins. Toni Kroos will indes im Interview mit "Sport1" nichts von einer Bayern-Krise wissen.

Bernd Leno: Das Acht-Millionen-Euro-Talent (SPIEGEL Online)

Bernd Leno: Lieber Champions League statt Heimat (SZ)

Bernd Leno: Bayer beginnt die Ära Leno (Kölner Stadt-Anzeiger)

Toni Kroos: "Krise wäre zu hoch gegriffen" (Sport1)

Dante: "So schnell wie möglich 40 Punkte" (Sport1)

Moritz Leitner: "Wir zeigen den BVB-Stil" (Ruhr Nachrichten)

Stale Solbakken: "Hängen wir das nicht so hoch" (Berliner Zeitung)

Mirko Slomka: "Die größte Droge ist Anerkennung" (taz)

Die Top-Torjäger der Bundesliga 2011/2012
Rang 1: Klaas-Jan Huntelaar vom FC Schalke 04 (29 Tore)
© Getty
1/6
Rang 1: Klaas-Jan Huntelaar vom FC Schalke 04 (29 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue.html
Rang 2: Mario Gomez vom FC Bayern München (26 Tore)
© Getty
2/6
Rang 2: Mario Gomez vom FC Bayern München (26 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=2.html
Rang 3: Robert Lewandowski von Borussia Dortmund (22 Tore)
© Getty
3/6
Rang 3: Robert Lewandowski von Borussia Dortmund (22 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=3.html
Rang 4: Lukas Podolski vom 1. FC Köln (18 Tore) muss sich den vierten Rang allerdings teilen, mit...
© Getty
4/6
Rang 4: Lukas Podolski vom 1. FC Köln (18 Tore) muss sich den vierten Rang allerdings teilen, mit...
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=4.html
... Marco Reus von Borussia Mönchengladbach (18 Tore) und...
© Getty
5/6
... Marco Reus von Borussia Mönchengladbach (18 Tore) und...
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=5.html
Claudio Pizarro von Werder Bremen (18 Tore)
© Getty
6/6
Claudio Pizarro von Werder Bremen (18 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=6.html
 

Fußball Sonstiges

Fangewalt in Stadien: Glaubensfrage in der Fankurve (SZ)

Gewalt im Fußball: Einer ruft "Ich schlag dich tot" (Kölner Stadt-Anzeiger)

Manipulationsskandal: Türkische Politiker helfen Fußballbetrügern (Zeit)

Antikorruption: Die FIFA auf Kurs bringen (FAZ)

 

Mehrsport

Don Jackson
© Getty

Titelverteidiger Berlin schwächelte in der DEL zuletzt. Der "Tagesspiegel" nimmt sieben Gründe für den durchwachsenen Saisonstart unter die Lupe. Außerdem beschäftigen sich die "Frankfurter Rundschau" und der "Tagesspiegel" mit zwei deutschen Biathlon-Hoffnungen der neuen Weltcup-Saison.

 

Eishockey: Eisbären Berlin in der Krise (Tagesspiegel)

Biathlon: Michael Greis - Der Meister der Improvisation (Tagesspiegel)

Biathlon: Arnd Peiffer - Besuch aus dem Niemandsland (Frankfurter Rundschau)

Tennis: Friedens-Doppel geht getrennte Wege (Berliner Zeitung)

Volleyball: Paul Carrol - Mann für intensive Momente (Berliner Zeitung)


Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Freitag, den 02. Dezember um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
SPOX Themenwochen
Laureus-Stiftung
Laureus-Stiftung

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.