Andre Villas-Boas unter Druck

Ist das neue Chelsea schon gescheitert?

Von SPOX
Mittwoch, 23.11.2011 | 10:04 Uhr
Die Chelsea-Stars um Frank Lampard, John Terry und Mikel schieben derzeit mächtig Frust
© Getty

Nach gerade mal elf Spieltagen stecken der FC Chelsea und Coach Andre Villas-Boas bereits in der Krise. Schaden die häufigen System-Wechsel seit dem Abgang von Jose Mourinho dem Klub? Der FC Bayern spaziert dank Toni Kroos zum Gruppensieg in der Champions League und Arjen Robben geht auf dem Feld in Reha. Der Blick in die Presse.

 

International

Große Pläne hatte man beim FC Chelsea mit Andre Villas-Boas. Doch nach gerade mal elf Spieltagen steckt das ehrgeizige Projekt in der Krise. Die Schlammschlacht bei Ajax Amsterdam geht weiter, weil zwei riesige Egos sich nicht zurück nehmen können.

 

FC Chelsea: Die neuen Blues schon in der Krise? (Stern)

Ajax: Cruijff weist Rassismus-Vorwürfe zurück (Süddeutsche)

Ajax: Wenn zwei Egos aufeinanderprallen (11Freunde)

Spanien: Trainer del Bosque plant langfristig (Spiegel)

WM 2022: Gastgeber Katar betreibt Image-Pflege (Welt)

 

Champions-League

Der FC Bayern München hat mit dem 3:1-Erfolg gegen Villarreal souverän seine Gruppe gewonnen. Doch wer ist eigentlich der Vater des Erfolgs? Für den verletzungsgebeutelten Arjen Robben avanciert die Champions League zur idealen Reha-Maßnahme.

 

FC Bayern: Spaziergang zum Gruppensieg (FAZ)

FC Bayern: Dominant durch die Mördergruppe (Süddeutsche)

FC Bayern: Kroos führt Münchner zum Gruppensieg (Berliner Zeitung)

Arjen Robben: Reha in der Champions League (Abendzeitung)

 

 

Mehrsport

 

Basketball: Alba überzeugt auch im EuroCup (Tagesspiegel)

Tennis: Topspieler beim ATP-Finale in der Verletzungskrise (FAZ)

Handball-Skandal: 8800 Euro auf das Sachkonto Schiedsrichter (Zeit)

Rodeln: Felix Loch vor dem Weltcup-Saison-Start (Abendzeitung)

 

Bundesliga

HSV-Sportdirektor Frank Arnesen schwärmt in höchsten Tönen von seinem neuen Trainer Thorsten Fink und blickt mit viel Optimismus in die Zukunft. 96-Ersatzkeeper Markus Miller kämpft nach seinem Comeback für seine Kollegen. Die Bundesliga-Trainer kontern die Kritik von Schiri-Boss Fandel.

 

Frank Arnesen: Viel Lob für Trainer Thorsten Fink (MoPo)

Borussia Dortmund: Kein Götze "zum Nachtisch" (Bild)

Markus Miller: "Wir Spieler sind keine Maschinen" (FAZ)

Hannover: Miller zurück aus der inneren Verzweiflung (Süddeutsche)

Fandel-Kritik: Bundesliga-Trainer wehren sich (Bild)

SC Freiburg: Breisgauer vor dem großen Umbruch (Badische Zeitung)


Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Donnerstag, den 24. November um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung