Thomas Müller selbstbewusst vor dem Klassiker

"Von Holland können wir keinen gebrauchen"

Von SPOX
Montag, 14.11.2011 | 09:35 Uhr
© Getty

Am Dienstag ist es wieder soweit: Der traditionsreiche Klassiker zwischen Deutschland und Holland geht in die nächste Runde. DFB-Star Thomas Müller tritt vor dem Testspiel selbstbewusst auf. Ansonsten beherrscht nach dem fußballfreien Wochenende ein Thema abseits des Platzes die Berichterstattung: die Sicherheitsdebatte im deutschen Fußball. Der Blick in die Presse.

Interviews & Personalien

Thomas Müller setzt auf die Stärke des deutschen Teams und geht das Duell gegen die Niederlande selbstbewusst an. Auf der Gegenseite ist sich auch der Holländer Klaas-Jan Huntelaar der Brisanz des Aufeinandertreffens sehr wohl bewusst.

 

Thomas Müller: "Von Holland können wir keinen gebrauchen" (Bild)

Klaas-Jan Huntelaar: "Spiele gegen Deutschland sind immer etwas Besonderes" (Welt)

Mats Hummels: Seine Rolle im Nationalteam (DerWesten)

Ron-Robert Zieler: Zwischen Lust und Frust (Express)

Giovanni Trappatoni: Mit 72 noch mal zur EM (Welt)


Fußball Sonstiges

Nachdem es in den vergangenen Wochen immer wieder zu Fanausschreitungen kam, reißt die Diskussion um die gefährlichen Auswüchse der Fankultur nicht ab. Innenminister Friedrich fordert ein hartes Vorgehen gegen die Störenfriede. Auch die Bundesliga-Funktionäre Bruchhagen und Heidel diskutieren das Thema.

Innenminister Friedrich: "Mehr Stadionverbote aussprechen" (Welt)

Bruchhagen/Heidel: "Man hätte Capos nie zulassen dürfen" (FAZ)

Sicherheit: Ein Tag der Polizei - Auge in Auge mit den Ultras (Welt)

Sicherheit: Viele Probleme, null Lösungen (Spiegel)

Ukraine: Mit Wille und Willkür zur EM (taz)

USA: Klinsmann gibt den Ahnenforscher (Berliner Zeitung)

Türkei: Abgang durch den Hinterausgang (taz)

Bundesligen

In Köln spielen nicht nur die Jecken verrückt. Auf der Jahreshauptversammlung des FC trat Präsident Wolfgang Overath zusammen mit seinen beiden Stellvertretern überraschend zurück.

1. FC Köln: Overaths Paukenschlag (Express)

1. FC Nürnberg: "Den Jungen den Abstiegskampf erklären" (Nürnberger Nachrichten)


Mehrsport

Für Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel lief das Wochenende gar nicht rund: Er schied in Abu Dhabi bereits in der ersten Runde nach einem Reifenplatzer aus. Ganz besonders steht zudem die Hanball-Bundesliga unter Schock, nachdem die Top-Schiris Bernd und Reiner Methe tödlich verunglückten.

 

Formel 1: Neue Perspektive für Sebastian Vettel (SZ)

Handball: Vorwürfe gegen die Klubs nach Tod der Methe-Brüder (Berliner Morgenpost)

Michael Jordan: Vom "Air" zum Heuchler (Sport1)

Pferdesport: Rosskur mit Nebenwirkung (taz)

Boxen: Pacquiao vs. Marquez - spektakulär und umstritten (SZ)

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Dienstag, den 15. November um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung