Der Blick in die Zeitungen

Usami: Putzmunter im kalten Wasser

Von SPOX
Freitag, 28.10.2011 | 09:33 Uhr
Bayerns junger Japaner, Takashi Usami (M.), erzielte im DFB-Pokal prompt sein erstes Tor
© Getty

Die zweite Runde des DFB-Pokals ist vorbei, die Bundesliga geht weiter. Mund abputzen und nach vorne schauen, so lautet das Motto - auch beim FC Bayern. Ganz ruhig werden will es aber nicht: Takashi Usami beeindruckte bei seinem Einsatz im Pokal und setzte mit einer Vorlage und einem Tor ein Ausrufezeichen. In München fühlt er sich pudelwohl. Der Blick in die Presse.

Interviews & Personalien

In letzter Zeit war es ruhig um den Japaner geworden, den sich der FCB im Sommer schnappte. Er stand bisweilen nicht mal mehr im Kader. Im DFB-Pokal war es dann so weit, Takashi Usami wurde eingewechselt und schoss prompt sein erstes Tor - er ließ sein Können aufblitzen. Und er fühlt sich wohl in München. Sehr wohl!

Takashi Usami: Putzmunter im kalten Wasser (Merkur)

Ömer Toprak: "Ich war immer für die Türkei" (11Freunde)

John Terry: Rassismusvorwurf gegen Chelsea-Star (taz)

Putin vs. Hoeneß: Die Grenzen der Macht (KSTA)

Jaroslav Drobny: "Ein Mensch darf auch mal Fehler machen" (Mopo)

Schalke: Unnerstall bringt Schalke Glück (Der Westen)

 

Pokal-Krawalle: Nachbetrachtung

Hertha und der DFB-Pokal, oder besser: Hertha und die zweite Runde im DFB-Pokal. Das war bisher immer so eine Sache, ein Fluch geradezu. Und seit mehr als einem Vierteljahrhundert gab es für Berlin kein Hinauskommen mehr über das Viertelfinale. Für Ex-Bremer Peter Niemeyer eine Selbstverständlichkeit.

 

Berlin: Hertha hat ein Trauma überwunden (Der Tagesspiegel)

Streit um Pyrotechnik: Zündeln, um Macht zu demonstrieren (SZ)

Woche der Gewalt: Theo, hör die Signale! (Spiegel)

Pokal-Krawalle: DFB und DFL schlagen Alarm (KSTA)

 

Bundesligen

Der FC Bayern wird langsam aber sicher zur Weltmarke. Und man will sich als solche etablieren. Bisher gab es 86 Legionäre aus den verschiedensten Ländern dieser Erde. Dazu Trainingslager an exklusiven Standorten wie Doha. Alles nicht ohne - Die "Abendzeitung" gibt einen Überblick.

 

FC Bayern: Mia san global (AZ)

Kaiserslautern: Erfolgsmodell Ruhe (FAZ)

SC Freiburg: Emotion vor Taktik (Badische Zeitung)

TSV 1860: Maurer 007 - mit der Lizenz zum Verlieren (AZ)

Fußball International

Brasilien: Sportminister tritt zurück (BZ)

Brasilien: Kindersportprogramm als Quelle für Schmiergeld (FAZ)

Fußball Sonstiges

Frauenfußball: Fifa will Kopftuchverbot aufheben (FAZ)

DFB-Frauen: Ein Stück Prestige zurückgewonnen (Zeit)

DFB-Schiris: "Dieses Versteckspiel muss aufhören" (Mopo)

Mehrsport

Tennis: Abschlussball in Istanbul (FAZ)

Formel 1: In Indien fehlt Grip und Sicht (Welt)

Formel 1: Rennwagen trifft Rikscha (BZ)

Simoncelli: "Jetzt stehst Du auf dem höchsten Podest" (Welt)

Eishockey: Ein besonderes Derby für Riefers (KSTA)

Skispringen: Weltcup kehrt nach Titisee-Neustadt zurück (Badische Zeitung)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Montag, den 31. Oktober um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung