Amateurfußball

Gewalt gegen Schiedsrichter wächst

Von SPOX
Dienstag, 25.10.2011 | 08:18 Uhr
Bundesliga-Schiedsrichter Felix Zwayer leitete am Wochenende ein Spiel in der Berliner Kreisliga B
© Getty

Der Amateurfußball hat ein Gewaltproblem. Immer öfter werden Schiedsrichter attackiert. Die Verbände versuchen mit gezielten Aktionen entgegenzusteuern. Bremens Abwehrchef Naldo lieferte gegen Augsburg ein bärenstarkes Spiel ab. Nach 15 Monaten Pause ist er wieder der Alte. 20 Schiedsrichter werden angeblich der Steuerhinterziehung bezichtigt. Muss es Schutzsperren geben? Der Blick in die Presse.

Fußball sonstiges

Die Gewalt gegen Schiedsrichter im Amateurfußball nimmt immer mehr zu. Die Verbände versuchen mit gezielten Aktionen Lösungen zu finden. In Berlin leitete Bundesliga-Schiri Felix Zwayer eine Partie in der Kreisliga B. Dennoch kam es am Folgetag wieder zu Gewalttaten.

Amateurfußball: Kapitulation vor der Aggression gegen Schiedsrichter (Welt)

Amateurfußball: Zeit zum Prügeln (Tagesspiegel)

Bundesligen

DFB: Steuerhinterziehung - 20 Schiedsrichter unter Verdacht (SZ)

Bayern München: Hoeneß und die Bayern-Niederlage (Taz)

SC Freiburg: Fans und Polizei geben sich gegenseitig die Schuld (Badische Zeitung)

Hannover 96: Ticketstreit - Alle 96er dürfen nach Kopenhagen (HAZ)

Hannover 96: 96 geht weiter gegen Pyrotechnik vor (HAZ)

DFB-Pokal

Die Staatsanwalt ermittelt angeblich gegen 20 Schiedsrichter wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung. Drei von ihnen sind für die heute beginnende DFB-Pokalrunde angesetzt. Muss der DFB eine Schutzsperre gegen die betroffenen Schiris erheben?

 

Schiedsrichter: Müssen Partien neu angesetzt werden? (Berliner Kurier)

Borussia Dortmund: Ralf Loose kehrtzum Pokal nach Dortmund zurück (DerWesten)

Greuther Fürth: Mike Büskens träumt schon von Berlin (Nürnberger Zeitung)

1. FC Heidenheim: Gelingt Heidenheim der nächste Coup? (Kicker)

1. FC Köln: Solbakken - "Wir sind mental stark" (Express)

1860 München: Wer bremst Beister? (Münchner AZ)

Personalien - Interviews

Gegen den FC Augsburg war Naldo der Fels in Brandung. Der Innenverteidiger war bester Bremer auf dem Platz. Seine 15-monatige Verletzungspause war ihm nicht mehr anzumerken. Er selbst sagt: "Ich bin wieder der Alte".

Naldo: "Ich bin wieder der Alte" (Syker Kreiszeitung)

Arne Friedrich: "Fußballer sollten verpflichtet sein, Deutsch zu lernen" (Zeit)

Timo Boll: In China ein Superstar (DerWesten)

Martin Heuberger: "Ich muss keine Ikone sein" (Berliner Zeitung)

Bruno Dobelmann: Der Krauler aus Stuttgart (Stuttgarter Zeitung)

Boateng-Brüder: Ein Käfig voller Helden (11Freunde)

Mehrsport

Tennis: Kommentar - Spiel mit dem Risiko (FAZ)

MotoGP:Verzweifelter Versuch, Simoncellis Tod zu erklären (Welt)

Handball:Kultclub Fredenbeck - Ein Dorf in der großen Handballwelt (Spiegel)


Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Mittwoch, den 26. Oktober um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung