Manchester City

Wie Könige in kurzen Hosen

Von SPOX
Dienstag, 27.09.2011 | 09:53 Uhr
Edin Dzeko (l.) und David Silva freuen sich über Tore und gutes Gehalt
© Getty

Der heutige Champions-Legue-Gruppengegner der Bayern ist wahrscheinlich auch ihr interessantester. Bei Manchester City übersteigen die Gehälter den Jahresumsatz. Außerdem: HSV-Aufsichtsrat Sergej Barbarez bietet sich als Partner für Rodolfo Esteban Cardoso an und bei Lukas Podolski kehrt die Arbeitsfreude zurück. Der Blick in die Presse.

Champions League

Der nächste Bayern-Gegner in der Königsklasse heißt Manchester City. Grund genug für die Presse, einen Blick hinter die Fassade zu werfen. ManCity - ein Verein, der durch die Finanzspritze eines Scheichs zu neuer Stärke gelangte und wo Fußballer wie Könige leben.

 

Manchester City: Dzeko und Co leben wie Könige in kurzen Hosen (Welt)

Bayern-Gegner City: Die Logik des Klassenkampfes (SZ)

Stefan Effenberg: Die Bayern können den Titel gewinnen (Welt)

Bayer Leverkusen: Königsklassen-Tristesse unterm Bayer-Kreuz (Express)

 

Hamburger SV

 

Der HSV tut sich in der Trainersuche mindestens genau so schwer, wie sportlich in den ersten Bundesligaspielen. Jetzt spricht also doch vieles dafür, dass die Interimslösung "Cardoso" keine Interimslösung bleibt. Eine Sondergenehmigung soll eingeholt werden und Aufsichtsrat Sergej Barbarez bietet sich als Partner an.

 

Sergej Barbarez: Doppellösung mit Cardoso (Welt)

HSV: Hamburger Trainersuchverein (FAZ)

Trainersuche: Huub Stevens verwirrt den HSV (SZ)

Wende in Trainerfrage: Plötzlich ist Cardoso der Top-Favorit (MoPo)

Romeo Castelen: HSV-Comeback mit großen Gefühlen (MoPo)

 

Personalien & Interviews

Seit zwei Wochen trifft Lukas Podolski wieder wie er will. Sein Trainer Stale Solbakken kürte ihn kurzerhand zum "vielleicht besten Spieler der Bundesliga". Der "Kölner Stadt-Anzeiger" hinterleuchtet die sportliche Auferstehung des Ausnahme-Könners.

 

Lukas Podolski: Die Rückkehr der Arbeitsfreude (Kölner Stadt-Anzeiger)

Xavi: Warum der FC Barcelona den Weltfußball beherrscht (Tagesspiegel)

 

Mehrsport

Die erste Woche der Rugby-WM ist vorüber. Langsam aber sicher nähern sich die Ko-Spiele. Gastgeber Neuseeland zeigt sich bislang in Topform, besiegte Frankreich und damit auch das Trauma der WM 2007.

Rugby-WM: Die Traumatisierten schlagen zurück (taz)

Rugby-WM: Unerwünschte WM-Gäste (FR)

Olympia 1972: Staatlich gefördertes Doping (FAZ)

Formel 1: Hamilton nach Massa-Kollision am Pranger (Welt)

Boxen: Promoter Kohl will nicht so enden wie Don King (Welt)

Berlin-Marathon: Kampf dem Krampf (Spiegel)

Berlin Marathon: Der Mann, der selbst die Marathon-Legende verwirrte (Zeit)

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Mittwoch, den 28. September um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung