Karl Hopfner: "Warum ein Limit setzen?"

Von SPOX
Freitag, 09.09.2011 | 10:06 Uhr
Bayerns Finanzvorstand Karl Hopfner schließt 80 Millionen-Transfer in Zukunft kategorisch nicht aus
© Getty

Bei den Bayern könnte der Geldhahn in Zukunft weiter aufgedreht werden. Finanzboss Karl Hopfner schließt nicht einmal einen 80-Millionentransfer kategorisch aus. Laut Hopfner ist das Festgeldkonto der Bayern trotz der Millioneneinkäufe im Vergleich zum Vorjahr gewachsen. Zudem wandelt Angelique Kerber auf Steffi Grafs Spuren. Der Blick in die Presse.

Bundesligen

Bayerns Finanzvorstand Karl Hopfner äußert sich zum Festgeldkonto der Bayern. Zudem relativiert Hopfner eine Aussage aus vergangenen Tagen und schließt nicht aus, dass die Bayern in Zukunft einen 80 Millionen-Transfer stemmen könnten.

 

Karl Hopfner: 80 Millionen für einen Spieler? (Bild)

Papiss Cisse: Tadellose Berufsauffassung (BZ)

Felix Magath: Schwerer Kampf an allen Fronten (Welt)

Jos Luhukay: "Der Klassenerhalt wäre eine Sensation" (Merkur)

TSV 1860 München: Ein Chef mit Nehmerqualitäten (Merkur)

Mario Gomez: Einmal 100 Prozent ist für Gomez nicht genug (Merkur)

Serdar Tasci: "...sonst kann es ganz schnell gehen" (Kicker)

Nordderby: Friede in Zeiten des Derbykriegs (11 Freunde)


Nationalmannschaft

EM 2012: Jogis EM-Puzzle (Express)

Jogi Löw: Löws Bilanz kann sich sehen lassen (Kicker)


Fußball-Sonstiges

Der FC Barcelona begeistert immer noch viele Millionen in den Stadien und vor den Bildschirmen. Es gibt aber nicht nur positive Stimmen zum Spielstil der Katalanen. Von Langeweile und zu hohem Ballbesitz, sogar von Gähn-Fußball ist die Rede.

 

Otto Rehhagel: Rehhagel bald ein Ösi? (Bild)

Brasilien: Torhüter Ceni baut Legenden-Status aus (Welt)

Otto Addo: Erst Kreuzbandriss, dann Tor (Spiegel)

Fußballbuch Damned United: Die Tage des Brian (Spiegel)

Barcelona: Barcelonas brilliante Langeweile (Tagesspiegel)

Flugangst: Wenn die Angst mit an Bord ist (Merkur)

Oliver Neuville: Der kleine Gigant (11 Freunde)


Basketball-EM

Dirk Nowitzki: "Wir glauben an einen Big-Win" (Kicker)

 

US Open

Angelique Kerber lässt das deutsche Damen-Tennis jubeln. Mit ihrem Einzug ins Halbfinale von Flushing Meadows ist sie die erste Spielerin seit Steffi Graf, der dieses Kunststück gelingt. Andrea Petkovic schied dagegen gegen die Weltranglisten-Erste Caroline Woszniacki nach hart umkämpftem zweiten Satz aus.

 

Nadal und Murray: Tennis-Stars drohen mit Meuterei (Welt)

Damen: Kerber auf Steffi Grafs Spuren - Petkovic ausgeschieden (sueddeutsche)

Damen: Kerber im Halbfinale, Petkovic raus (AZ)

Damen: Petko hat ausgetanzt, Kerber siegt weiter (Kicker)

Jimmy Connors: "Ich hab da draußen meine Seele gelassen" (AZ)


Mehrsport

Formel 1: Der Horrorcrash von Monza (BZ)

Schachboxen: "Einmal hatten wir Blut auf dem Schachbrett" (Zeit)

Eishockey: Über der DEG liegt ein schwarzer Schleier (Der Westen)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Montag, den 12. September um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung