Lahm ist der wichtigste Mann bei FCB und DFB

Kapitän ohne Machtansprüche

Von SPOX
Dienstag, 09.08.2011 | 08:20 Uhr
Lahm ist Teil einer neuen Generation der Mannschaftskapitäne - weit entfernt von Ballack und Co.
© Getty

Philipp Lahm ist Kapitän der zwei mächtigsten Mannschaften im Land: dem FC Bayern München und der deutschen Nationalmannschaft. Züge von einem Leitwolf, wie bei Michael Ballack, sind beim 27-jährigen Linksverteidiger jedoch nicht zu erkennen. Der Blick in die Presse.

Personalien - Interviews

Weit entfernt von typischen Leitwölfen wie Ballack oder van Bommel. Philipp Lahm miemt den Kapitän der zwei wichtigsten Mannschaften des Landes. Doch weder bei Bayern noch in der Nationalelf hegt der Linksverteidiger Machtansprüche.

 

Philipp Lahm: Die stille Macht (FAZ)

Brasilien Jungstars: Kostbare Fußballkunst (FAZ)

Manuel Neuer: Wo ein Fehler ein Fehler zu viel ist (SZ)

Neue Trainer in der Bundesliga: Ende der Schonzeit (Spiegel)

Cacau: Der Glücksschmied (FR)

Andre Schürrle: Missglückte Rückkehr (FR)

 

Bundesligen

Torwart-Patzer gibt es immer wieder - auch zum Auftakt einer neuen Saison. Manuel Neuer (FC Bayern), Tom Starke (TSG Hoffenheim) und Fabian Giefer (Bayer Leverkusen) reihen sich ein.

 

 

1. Bundesliga-Spieltag: Gestatten, Torwart-Tollpatsch (Spiegel)

Unglückliche Torwart-Debüts: Erste Spiel, gleich scheiße! (11 Freunde)

Fehlstarts: Wenn die Donnerfaust zuschlägt (SZ)

Bundesliga-Auftakt: Nervenflattern (FR)

Auftaktpleite: Der Mythos des großen FC Bayern bröckelt (Welt)

Laufwege, Zweikämpfe, Pässe: Der gläserne Bundesliga-Spieler (TAZ)

FC Bayern: Ein Ächzen und Knirschen (Merkur)

1. FC Köln: Geister der Vergangenheit (Kölner Stadtanzeiger)

HSV: Sieg gegen Hertha oder Horror-Start (MoPo)

Hertha: Ende des Durchmarschs (Tagesspiegel)

 

Mehrsport

Leichtathletik-WM: Karbonfedern gegen Füße (SZ)

NBA-Lockout: In der Zwickmühle (FR)

Gareth Maybin: Diese Golf-Tricks haben sie noch nie gesehen (Welt)

Schachboxen: "Einmal hatten wir Blut auf dem Schachbrett" (Zeit)


Sonstiges

Mit Norbert Pflippen ist ein Urgestein der Spielerberater im Alter von 64 Jahren gestorben. Unter anderem betreute er Lothar Matthäus, Mehmet Scholl und Matthias Sammer. Gute Freunde nehmen Abschied.

 

Zum Tod von Norbert Pflippen: "Er schlief mit einem Lächeln ein" (Express)

Diagnose: Wie verträgt sich der Ramadan mit Hochleistungssport? (Tagesspiegel)

Matthias Holst: Deutschlands bärtigster Profifußballer (SZ)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Mittwoch, den 10. August um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung