Gladbachs Marc-Andre ter Stegen

Der neue Neuer

Von SPOX
Donnerstag, 14.04.2011 | 09:22 Uhr
Marc-Andre ter Stegen hat gegen den 1. FC Köln sein erstes Bundesligaspiel bestritten
© Getty

Die neue Nummer eins im Tor von Borussia Mönchengladbach, Marc-Andre ter Stegen, weist starke Parallelen zu Nationalkeeper Manuel Neuer auf. Dessen Schalker werden nach dem Einzug ins Halbfinale der Champions League ordentlich gefeiert. In Hamburg trauert man hingegen - wegen des Abgangs von Holger Stanislawski. Der Blick in die Presse.

Interviews & Personalien

Gladbachs neue Nummer eins ter Stegen ist bereits seit vielen Jahren im Klub und identifiziert sich voll. Ein Riesentalent ist er dazu auch noch. Die Parallelen zu Neuer sind nicht zu übersehen. Außerdem: Holger Stanislawski hat immer einen Sitzplatz im Millerntor-Stadion.

Marc-Andre ter Stegen: Ein neuer Neuer (Spiegel)

Holger Stanislawski: Dauerkarte auf Lebenszeit (SZ)

Uli Hoeneß: Kein Gazprom-Deal (Express)

Frank Arnesen: Kriegt der HSV ihn jetzt früher? (Bild)

Piotr Trochowski: Darum gehe ich nach Sevilla (MOPO)

Maik Franz: Zeitgenössischer Grobian (SZ)

Wayne Rooney: Die Verwandlung (11 Freunde)

Tamas Hajnal: Die kreative Keimzelle des VfB (StZ)

Andreas Rettig: 1860 bekommt keine Sonderbehandlung (tz)

 

Bundesligen

Werder Bremen: Verteidiger wird kommen, Schaaf soll verlängern (Kreiszeitung)

St. Pauli: Büskens fast da! (Bild)

Bayer Leverkusen: Die Leihwerkself (11 Freunde)

VfB Stuttgart: Brustring eintätowiert (FR)

1. FC Köln: Gott, die Welt und Profi-Fußball (KStA)

 

Champions League

Mit einem souverän 2:1-Erfolg zuhause gegen Inter Mailand steht Schalke 04 zum ersten Mal im Halbfinale der Champions League. Schwergewicht Chelsea hat dagegen große Sorgen.

Heimsieg gegen Inter: Schalke bejubelt Halbfinaleinzug (Spiegel)

Analyse: Schalke steht im Halbfinale der Königsklasse (DerWesten)

Chelsea: Auf der ganzen Linie gescheitert (FR)

Übertragung: Das große ZDF-Wunschkonzert (Spiegel)

Geschichte: Dann brannte die Tribüne (Zeit)

 

Mehrsport

NBA: Bullenmarkt in Chicago (FR)

Jörg Jaksche: "Mir wäre das auch passiert" (SZ)

BBL: 65:80! Alba bangt um dritten Platz (B.Z.)

Sportmedizin: Wann eine Frau eine Frau ist (Zeit)


Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Freitag, den 15. April um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml


Werbung
Werbung
Werbung
Werbung