Nach dem Länderspiel in Schweden

Holtby hat einen Fuß in der Tür

Von SPOX
Freitag, 19.11.2010 | 11:33 Uhr
Der Mainzer Lewis Holtby überzeugte bei seinem Debüt in der A-Nationalmannschaft
© Getty

Lewis Holtby hat nach dem Länderspiel in Schweden gute Chancen auf weitere Einsätze, muss sich dafür aber weiter in Mainz beweisen. Youri Mulder nimmt Arjen Robben in die Verantwortung. Der Blick in die Presse.

Interviews & Personalien

Franck Ribery sieht Parallelen zwischen Sebastian Vettel und dem FC Bayern. In der Auseinandersetzung zwischen den Münchnern und dem niederländischen Verband schaltet sich derweil Youri Mulder ein. Der frühere Schalker nimmt Arjen Robben in die Verantwortung.

 

Franck Ribery: "Vettel ist unser Vorbild" (AZ)

1860-Schatzmeisterr: "Wir sind keine Wunderheiler" (Merkur)

Matthias Lehmann: "Man muss auch mal Arschloch sein" (Mopo)

Youri Mulder: "Arjen trägt die Verantwortung" (11 Freunde)

 

1.FC Köln

Am Tag danach: Karneval ohne einstudierte Witze (FAZ)

Präsident Overath: "Wann ich zurücktrete, bestimme ich selbst" (SZ)


Bundesligen

HSV-Talent Besic: Jetzt ist er Nationalspieler - und der neue Joris (Mopo)

Bremen: Das Manko des Hugo Almeida (Syker Kreiszeitung)

Club-Youngster Bieler: Unauffälliger Spezialist für Defensive (NN)

 

Fußball - Sonstiges

Auch zwei Tage nach dem 0:0 in Schweden bestimmt der Auftritt der Debütanten die Medien. Allen voran Lewis Holtby, der im Testspiel zu den auffälligsten Akteuren zählte und über sich selbst sagt: "Ich darf keinen Höhenflug bekommen." Bundestrainer Jogi Löw zeigt sich begeistert.

 

DFB: Löws einziges Problem (SZ)

DFB: Löw: "Qualitätsfußball made in Germany" (SZ)

DFB: Lewis Holtby hat in Schweden Blut geleckt (Welt)

DFB: Frust auf dem Debütantenball (Spiegel)

DFB-Kommentar: Nullnummer der Talente (TAZ)



Mehrsport

Formel 1: Die General-Sanierung des Michael Schumacher (SZ)

Formel 1: Warum Sebastian Vettel nicht zu Ferrari wechselt (Welt)

Red Bull im Sport: Darauf ein Bier (Zeit)

Bernhard Kempa: Der Fritz Walter des deutschen Handballs (FAZ)

Handball in Mannheim: Der Auftrag heißt Weltklasse (TAZ)

VfL Gummersbach: Der Schleier des Mittelmaßes (Ksta)

Olympiabewerbung: Auch die Grünen wollen weiße Gaudi (TAZ)

Rollstuhltennis: Die Unbezwingbare (FAZ)

Surf-Weltmeister Slater: "Ich fühle mich stark, auch mit 38" (FAZ)


Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Montag, den 22. November um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren:http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung