Schalke 04 versagt in der Bundesliga

Der Fluch der Champions League

Von SPOX
Montag, 29.11.2010 | 08:34 Uhr
Die Person steht für den Anspruch, der Gesichtsausdruck für die Wirklichkeit bei Schalke 04
© Getty

Vor der Saison waren die Ziele bei Schalke 04 ambitioniert. Jetzt wäre man schon mit einem Minimum an Erfolg zufrieden. Ähnlich ist die Situation in Bremen, wo zwei Schritten nach vorne stets einer nach hinten folgt. Der Blick in die Presse.

Bundesliga - 14.Spieltag

Freiburg steht gegen Hannover im Blitzlicht (Badische Zeitung), Frankfurter Balsam heilt die Bayernseele (Welt), in Köln war es kalt wie am Nordpol (FAZ) und in Nürnberg wird standardmäßig bei Standards geschlafen (NZ). Der Rückblick auf den Spieltag.

 

Köln - Wolfsburg: Nichts Erwärmendes im frostigen Köln (FAZ)

Werder - St.Pauli: Zwei Schritte vor, einer zurück (TAZ)

Bayern - Frankfurt: Sieg gegen Frankfurt Balsam für bayerische Seele (Welt)

Lautern - Schalke: Von der Realität eingeholt (TAZ)

Hannover - Freiburg: Warnendes Blitzlicht (Badische Zeitung)

HSV - Stuttgart: Der Torun-Faktor (FR)

Hoffenheim - Leverkusen: Ende eines drohenden Traumas (Stuttgarter Zeitung)

Nürnberg - Mainz: Heckings Zorn auf die Standard-Schläfer (NZ)

Dortmund - Gladbach: Die gefühlte Schwere des Seins (TAZ)

 

 

Bundesliga

Fluch der Champions League: Die Schalker verspielen sich national, was sie sich international erarbeiten. Eine fatale Entwicklung, denn entscheidend für die Zukunft ist das Tagesgeschäft. Doch das findet in diesen Wochen symbolisch nur unter Tage statt.

 

Werder Bremen: Das Erfolgsmodell braucht die Erneuerung (Spiegel)

Borussia Dortmund: Auf einem guten Weg in die Zukunft (DerWesten)

Schalke 04: Bettler aus der Königsklasse (SZ)

Schalke 04: Untauglich fürs Tagesgeschäft (Tagesspiegel)

Hohe Steuern: Warum die Fußball-Stars aus Deutschland flüchten (Welt)

1860 München: Drei Jahre Drecksarbeit (Merkur)

Hertha BSC: Konzept dringend gesucht (Tagesspiegel)

MSV Duisburg: Warum Duisburg so weit oben steht (DerWesten)

 

Interviews & Personalien

Es hätte der Abend des Hugo Almeida werden können - in positiver Hinsicht. Doch durch seine Rote Karte vermasselte sich der Portugiese die verdienten Lorbeeren - und stürzt seinen Trainer Schaaf in neue Probleme. Wieder muss er einen Spieler ersetzen.

 

Klaus Allofs: "Wir dürfen jetzt nicht den Kopf verlieren" (FAZ)

Manuel Neuer: "Wenn wir so spielen, steigen wir ab" (Welt)

Gerald Asamoah: "Wir sind zu dumm" (MOPO)

Hugo Almeida: Zuschlagen nach dem Zuschlagen (Tagesspiegel)

Hugo Almeida: Tragischer Torheld (FR)

Hugo Almeida: Ein Matchwinner sieht Rot (Syker Kreiszeitung)

Frank Rost: Gefürchtet und geachtet (MOPO)

Edin Dzeko: Einer wie van Basten (11Freunde)

Schlaudraff und Hanke: Erst gedemütigt, dann bejubelt (Tagesspiegel)

Schlaudraff: Obenauf statt unten durch (FR)

Gylfi Sigurdsson: Mit Eiseskälte (FR)


El Clasico

Rückblick: Die schlimmsten Blamagen von Real & Barca (Sportbild)

Vor der Begegnung: Das größte Spiel der Welt (Welt)

Mourinho vs. Guardiola: "Mourinho ist gefährlich" (11Freunde)


Mehrsport

DTM: Meister Paul di Resta hat noch Träume (FAZ)

Golf: Martin Kaymer - Karriere im Schnelldurchgang (SZ)

Skispringen: Menschliche Schwächen (FAZ)

Tennis: Federer zum fünften Mal Tennis-Weltmeister (FR)

Boxen: Arthur Abraham wehrlos, hilflos, chancenlos (FAZ)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Dienstag, den 30. November um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren:http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung