Juan Pablo Sorin, Carlos Alberto, Jean-Pierre Papin

Die 50 größten Fehleinkäufe der Bundesliga

Von SPOX
Freitag, 12.11.2010 | 10:31 Uhr
Jean-Pierre Papin ist laut "Sport-Bild" einer der größten Fehleinkäufe der Bundesliga
© Getty

Juan Pablo Sorin, Carlos Alberto oder Jean-Pierre Papin - sie alle gehören zu den 50 größten Fehleinkäufen der Bundesliga-Geschichte. Die "Sport-Bild" zeigt die Millionen-Transfers, die überhaupt nicht einschlugen. Der Blick in die Presse.

 

Bundesliga

"Edin Dzeko steht seit langem hoch im Kurs an der Säbener Straße. Jetzt sprechen neue Gerüchte dafür, dass der FC Bayern den Wolfsburger Torjäger wegen Olics Verletzung holen will", schreibt die Münchner "Abendzeitung". Außerdem: Bayer Leverkusen setzt Trainer Jupp Heynckes unter Druck.

Bayern: Kommt Dzeko im Winter? (Abendzeitung)

FCB vs. Club: Meyer: "Der Club Favorit? Nicht im Ernst!" (tz)

Dortmund: Bei Trainer Klopp dürfen Spieler nie müde werden (Welt)

BVB vs. HSV: Auch Ze Roberto ist überrascht vom BVB-Höhenflug (Welt)

Bayer Leverkusen: Geschäftsführer Holzhäuser verärgert Heynckes (ksta)

Bayer Leverkusen: Bayer 04 setzt Trainer Heynckes unter Druck (RP)

1. FC Köln: Rote Zahlen beim FC - Köln schließt mit Minus ab (ksta)

Bundesliga-Fernsehgelder: Attacke in der "Neiddebatte" (FAZ)

Kommentar zu Fernsehgeldern: Tradition im Angebot (SZ)

Interviews & Personalien

Von Belanow bis Dos Santos - die "Sport-Bild" präsentiert die 50 größten Fehleinkäufe der Bundesliga-Geschichte. Darunter auch diverse Spieler des Fc Bayern München. Außerdem: Mats Hummels erklärt den Dortmunder Erfolg uns sagt, dass das Wort Meisterschaft bei der Borussia unter Klopp nicht verboten ist.

Sorin, Papin und Co.: Die 50 größten Fehleinkäufe (Sport-Bild)

BVB-Trainer Klopp: "Der Verein ist größer als wir" (Der Westen)

Hummels: "Das Wort Meisterschaft ist bei uns nicht verboten" (Express)

Mats Hummels: Hummels erklärt Dortmunds Erfolgsmodell (Welt)

Dieter Hecking: Club-Entwickler mit sozialer Kompetenz (NN)

Mehmet Ekici im Interview: "Scholl war mein Vorbild" (Abendzeitung)

Wolfsburgs Edin Dzeko: Der 40-Millionen-Euro-Mann (FAZ)

Roman Weidenfeller: Der Oberroutinier (Berliner Zeitung)

Manuel Neuer: Bleibt er beim FC Schalke (Der Westen)

Fifa-Exekutivkomitee: Der Rückzug des Kaisers (FAZ)

Joachim Löw:Legitime Neugier (SZ)

 

Formel 1: Saisonfinale

Noch nie in der Formel-1-Historie konnten im letzten Saisonrennen gleich vier Piloten noch Weltmeister werden. Doch anstatt aggressiv gegen die Kollegen vorzugehen, stehen alle Titelanwärter in Abu Dhabi noch auf der Bremse, wenn sie nach ihren Titelchancen gefragt werden, analysiert die "Frankfurter Rundschau".

Historisches WM-Finale: Kongress der Leisetreter (FR)

WM-Duell beim Saisonfinale: Grand Prix mit Vieren (Tagesspiegel)

Formel-1-Einstieg: Angriff der rasenden Russen (Spiegel)

 

 

Fußball-Sonstiges

Nach Enke-Trauer: Hannover 96 - zurück zur Normalität (HNP)

Fußball in Ostdeutschland: Brasilien ruft nicht mehr an (Tagesspiegel)

Kommentar zur Integration im Sport: Anti-Sarrazin mit Rehaugen (FAZ)

Erzgebirge Aue: Die aus der Tiefe kommen (Berliner Zeitung)

Eintracht Braunschweig: 34 Punkte, null Schulden (FR)

Fußball in den USA:Kurz vor der Eruption (SZ)

 

Mehrsport

Wintersport: Aschenputtel im Schnee (FR)

Afghanistans einziger Golfplatz: Putten auf dem Brown (taz)

Extremsport als Therapie: Der extreme Epileptiker (Zeit)

Basketball: Murat Didin - der Spielmacher (Tagesspiegel)

Deutsches Eishockey: Acht Alte und acht Neue (FR)


Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Freitag, den 12. November um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren:http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung