Dienstag, 31.08.2010

67 Tore nach zwei Spieltagen

Neun Thesen für den Torrausch in der Bundesliga

Ist der neue Ball schuld, sind die Abwehrspieler zu alt oder liegt es am Wetter? Die "taz" hat neun Thesen aufgestellt, woran es liegen könnte, dass plötzlich so viele Tore fallen. Mikael Silvestre erzählt der "Kreiszeitung Syke", dass er nicht lange überlegt hat und die "Welt" spekuliert über Serena Williams' dubiose Absage für die US Open. Der Blick in die Presse.

Die Bundesliga hat mit 67 Toren nach zwei Spieltagen einen neuen Rekord aufgestellt
© Getty
Die Bundesliga hat mit 67 Toren nach zwei Spieltagen einen neuen Rekord aufgestellt

Bundesligen

© Getty

Karl-Heinz Rummenigge fordert im "Express", dass die Nationalspieler künftig von der UEFA versichert werden sollen. In Hamburg gibt es laut "Abendblatt" Gerüchte um einen Abgang von Mladen Petric.

FC Bayern: UEFA soll Nationalspieler versichern (Express)

Schalke 04: Huntelaar will mit Schalke Meister werden (DerWesten)

M'Gladbach: Gladbachs Grenzerfahrung (DerWesten)

HSV: "Wir sind nicht käuflich" (MOPO)

HSV: Van Marwijk holt van Nistelrooy - Wirbel um Petric (Abendblatt)

Köln: "Abstiegsgespenst früh beschworen" (KStA)

1860: Rakic rackert und wird zum Überflieger (tz)

Union Berlin: Younga-Mouhani fährt Auto zu Schrott (B.Z.)


Interviews & Personalien

Michael Frontzeck: "Das Internet ist mir suspekt" (11 Freunde)

Carlos Zambrano: 28.000 Kilometer für zwei Länderspiele (MOPO)

Paolo Guerrero: "Konkurrenz spornt mich an" (MOPO)

Mikael Silvestre: "Es war eine Entscheidung von zwei Minuten" (Kreiszeitung Syke)

Bradley bleibt Trainer der USA: Hat sich Daum verpokert? USA-Job ist weg! (Express)

Bilder des Tages: 31. August
Jose Manuel Jurado (r.) ist ab heute ein Königsblauer. Der 24-Jährige wechselt für rund 13 Millionen Euro von Atletico Madrid zum FC Schalke 04
© Getty
1/5
Jose Manuel Jurado (r.) ist ab heute ein Königsblauer. Der 24-Jährige wechselt für rund 13 Millionen Euro von Atletico Madrid zum FC Schalke 04
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/3108/bilder-des-tages-us-open-roger-federer-nfl-pittsburgh-steelers-chris-kemoeatu-jose-jurado-atletico-madrid.html
Chris Kemoatu von den Pittsburgh Steelers ist dafür zuständig, den Quarterback vor den Gegnern zu schützen. Zumindest hat er eine Frisur, die alle beeindruckt
© Getty
2/5
Chris Kemoatu von den Pittsburgh Steelers ist dafür zuständig, den Quarterback vor den Gegnern zu schützen. Zumindest hat er eine Frisur, die alle beeindruckt
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/3108/bilder-des-tages-us-open-roger-federer-nfl-pittsburgh-steelers-chris-kemoeatu-jose-jurado-atletico-madrid,seite=2.html
King Roger is back! Federer hat zum Auftakt der US Open sein Erstrundenmatch bestritten. Natürlich hat er gewonnen...
© Getty
3/5
King Roger is back! Federer hat zum Auftakt der US Open sein Erstrundenmatch bestritten. Natürlich hat er gewonnen...
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/3108/bilder-des-tages-us-open-roger-federer-nfl-pittsburgh-steelers-chris-kemoeatu-jose-jurado-atletico-madrid,seite=3.html
Die Baseballer der L.A. Dodgers haben sich einfach lieb. Nachdem Hiroki Kuroda (r.) knapp einen No Hitter verpasst, wird er von Mitspieler Rod Barajas getröstet
© Getty
4/5
Die Baseballer der L.A. Dodgers haben sich einfach lieb. Nachdem Hiroki Kuroda (r.) knapp einen No Hitter verpasst, wird er von Mitspieler Rod Barajas getröstet
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/3108/bilder-des-tages-us-open-roger-federer-nfl-pittsburgh-steelers-chris-kemoeatu-jose-jurado-atletico-madrid,seite=4.html
Da bereitet selbst Australian Football strahlende Gesichter. Im Training der Carlton Blues werden ordentlich Pillen untereinander getauscht
© Getty
5/5
Da bereitet selbst Australian Football strahlende Gesichter. Im Training der Carlton Blues werden ordentlich Pillen untereinander getauscht
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/3108/bilder-des-tages-us-open-roger-federer-nfl-pittsburgh-steelers-chris-kemoeatu-jose-jurado-atletico-madrid,seite=5.html
 

Fußball sonstiges

© Getty

Die "taz" stellt neun nicht immer ernst gemeinte Thesen auf, warum plötzlich so viele Tore in der Bundesliga geschossen werden. Die Niederlage der Bayern sei keineswegs überraschend, schreibt die "RP" und verweist auf die Historie.

Neun Thesen: Plötzlicher Tor-Rausch in der Bundesliga (taz)

Favoriten straucheln nach WM: Als Wattenscheid vor Bayern stand (RP)

Stuttgart: Ein Weltmeister soll jetzt helfen (StZ)

Bundesliga: Ohne Fesseln und doppelten Boden (FR)


Mehrsport

© Getty

Serena Williams sagte mit der Begründung ab, dass sie aufgrund einer Fußverletzung seit Juli nicht mehr einsatzfähig sei. Trotzdem konnte sie in der Zwischenzeit ein Showmatch gegen Kim Clijsters absolvieren, schreibt die "Welt".

US Open: Die rätselhafte Absage der Serena Williams (Welt)

US Open: Federer gibt sich siegessicher (taz)

Sebastian Vettel: Vom Wunderkind zum Wasserträger (SZ)

Sandra Naujoks: "Ich sehe oft unter den Tisch." (Zeit)

Christine Theiss: "Im Röckchen fühle ich mich sehr wohl" (AZ)

Depression im Profisport: Das Loch nach dem Titel (Zeit)

Olympia '72: Nazi-Konzepte und ein Scheck der Bundesregierung (Tagesspiegel)

Hockey: Ungebrochene Lust bei Natascha Keller (FAZ)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Mittwoch, den 1. September um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
SPOX Themenwochen
Laureus-Stiftung
Laureus-Stiftung

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.