Presseschau - Robben schießt die Bayern ins Halbfinale

Der Henker von Old Trafford

Von SPOX
Donnerstag, 08.04.2010 | 08:47 Uhr
Ecke Franck Ribery, Traumtor Arjen Robben - so zog der FC Bayern ins Halbfinale ein
© Getty

Mit unbändigem Kampfeswillen machen die Bayern den Einzug ins Halbfinale perfekt. Einmal mehr der Matchwinner: Arjen Robben. Die deutsche Presse ist entzückt.

 

Champions League

Manchester United spielt die Bayern in der ersten Halbzeit regelrecht an die Wand - und muss sich dennoch zum zweiten Mal der Moral und dem Kampfeswillen der Münchner beugen. Im Halbfinale wartet nun Olympique Lyon.

Bayern: Zurückgekämpft (Tagesspiegel)

Bayern: Schwimmstunde, Traumtor - Halbfinale! (SZ)

Bayern: Die Immerscharfen (Berliner Zeitung)

Bayern: What a wonderful Robben! (Abendzeitung)

Halbfinale: Das Bayern-Wunder gegen Manchester (Bild)

Arjen Robben: "Trainer, warte noch!" (Abendzeitung)

Einzelkritik: Mann mit goldenem Fuß (SZ)

Einzelkritik: Olic und Robben die Besten (Bild)

Ferguson wütend: "Das war typisch deutsch" (tz)

Kommentar: Die Bayern! (Sport Bild)

Live-Blog: Gladiolen für van Gaal (Zeit)

Live-Ticker: Der Henker von Old Trafford (11 Freunde)

 

Personalien / Interviews

Nach der Messi-Show im Camp Nou ist die Presse noch immer verzückt - der kleine Argentinier ist das Beste, was der Weltfußball zu bieten hat. Stuttgarts Zdravko Kuzmanovic redet sich schonmal für die WM und das Duell gegen Deutschland warm.

Lionel Messi: Wie die Apollo (SZ)

Lionel Messi: Es lebe der König (Berliner Zeitung)

Lionel Messi: Der Beste der Weltbesten (FR)

Sebastian Kehl: "Ich bin total verzweifelt!" (Bild)

Zdravko Kuzmanovic: Ich verstehe Löw nicht (Bild)

Sebastian Prödl: "Bei uns lässt sich keiner provozieren" (Tagesspiegel)

Mirko Slomka: Kostet Schalke ihn schon wieder den Job? (Bild)

Niko Bungert: Einst eine Bank, jetzt auf der Bank (FR)

Ciprian Marica: Marica im Interview (StN)

 

Bundesliga

In Leverkusen bleibt man trotz vier Niederlagen in den letzten fünf Spielen besonnen - zumindest äußerlich. In Bremen rückt eine Entscheidung in Sachen Mesut Özil näher - Teamkollege Aaron Hunt ist jedoch skeptisch.

Leverkusen: Ohne Aktionismus aus der Krise (KStA)

Bremen: Bleibt Özil? Hunt ist skeptisch (Kreiszeitung)

Bremen: Allofs: Lösung mit Özil naht (Kicker)

Stuttgart: Hertha vor Augen, Europa im Sinn (StZ)

Mainz: Feulner lauert auf seine Chance (Der Westen)

Gladbach: Eintracht ist Borussias Vorbild (Express)

Hertha: Waldbühne frei! (Tagesspiegel)

Hertha: Kringe vor Comeback gegen Stuttgart (BZ)

Kommentar: Hamburger Fußball-Pädagogik (FAZ)

 

Europa League

Hamburg: Euro-Trip ins Ungewisse (Morgenpost)

David Jarolim: "Wir müssen denen eine kalte Dusche verpassen" (Morgenpost)

Lüttich: Vorsicht vor dem torgefährlichen Torwart (Morgenpost)

Hamburg: Lüttich ist Labbadias letzte Hoffnung (RP)

 

Sonstiges

Wettskandal: Verdächtige packen aus (SZ)

Kreativität im Fußball: Das Elend der Perfektion (Zeit)

 

Mehrsport

Handball: Der Kieler Gigant wankt (FAZ)

Golf: Der Tiger schleicht zurück (Spiegel)

Martin Kaymer: "Major-Sieg und Ryder Cup sind das Ziel" (Welt)

Formel 1: Bernie Ecclestone will die Startplätze auslosen (Welt)

Basketball: BBL-Pokal: Ein Wettbewerb wird schöngeredet (FR)

Eisbären Berlin: Aushängeschild auf Abwegen (taz)

Kölner Haie: Großer Abschied von den Haien (KStA)

Fall Pechstein: "Das hat mit Wissenschaft wenig zu tun" (FAZ)


Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Freitag, den 9. April um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung