Freitag, 05.03.2010

Presseschau - Marko Marin ist frustriert

Marin: "Wieso kriege ich keine Chance?"

Marko Marin ist genervt, weil er in der Nationalmannschaft keine Chance bekommt. Karl-Heinz Rummenigge plant für die neue Saison mit Franck Ribery und Toni Kroos. Ze Roberto glaubt noch an den Titel mit dem HSV. Der Blick in die Presse.

In Bremen spielt Marko Marin groß auf. In der Nationalelf sitzt er nur auf der Bank.
© Getty
In Bremen spielt Marko Marin groß auf. In der Nationalelf sitzt er nur auf der Bank.

 

Personalien / Interviews

Ze Roberto, FC Bayern München
© Getty

Marko Marin ist frustriert über seine Rolle als Bankdrücker bei der Nationalelf. Zvjezdan Misimovic könnte in Wolfsburg vor dem Absprung stehen. Ze Roberto glaubt noch an den Titel für den Hamburger SV.

Marko Marin: "Wieso kriege ich keine Chance?" (Kreiszeitung)

Zvjezdan Misimovic: Plant er seinen Abschied? (Kicker)

Karl-Heinz Rummenigge: "Ribery lechzt nach Erfolg" (tz)

Karl-Heinz Rummenigge: Wir planen mit Ribery & Kroos (Bild)

Toni Kroos: Hat er keine Lust auf die Bayern? (tz)

Mladen Petric: "Ohne Schmerztabletten geht es nicht" (Abendblatt)

Ze Roberto: "Auch der Titel ist noch drin" (Morgenpost)

Lukas Podolski: "Ich fühlte mich provoziert" (SZ)

Joachim Löw: Letzte Warnung an Podolski (Express)

Felix Magath: "Ich trauere Kuranyi nicht nach" (Bild)

Andreas Ivanschitz: Leitfigur ohne Form (FR)

Martin Lanig: "Ich will bald wieder spielen" (StN)

Savio Nsereko: "Es ist ein dreckiges Geschäft" (11 Freunde)

Roland Wohlfahrt: "Wusste nicht, wo vorne und hinten ist" (Tagesspiegel)

 

Bundesliga

© Getty

Die Bayern plagen Personalsorgen in der Abwehr. Dortmund freut sich über die Rückkehr von Sebastian Kehl. Stuttgart sucht eine Nummer eins im Tor. In Berlin haben Friedhelm Funkel und Michael Preetz das Vertrauen.

Bayern: Zu Hilfe! (Abendzeitung)

Bayern: Timoschtschuk in Köln Abwehrchef? (Bild)

Schalke: Magath wartet im Fall Kuranyi weiter ab (RevierSport)

Dortmund: Klarer Kurs mit Kapitän Kehl (Kicker)

Bremen: Allofs knickt ein: Ultimatum für Özil aufgehoben (Bild)

Wolfsburg: 47 Tore: Grafite jagt Klimowicz-Rekord (WAZ)

Stuttgart: Wer wird die Nummer eins? (StZ)

Gladbach: Frontzeck baut auf ein solides Gerüst (Der Westen)

Bochum: Schonung für Sestak? (Der Westen)

Nürnberg: Fanprojekt fordert kontrolliertes Abfackeln (RevierSport)

Hertha: Vereint in Sorge (Tagesspiegel)

Hertha: Bosse stehen zu Funkel / Preetz (BZ)

 

Schiedsrichter-Affäre

© Getty

Manfred Amerell einigt sich vor Gericht mit dem DFB auf einen Vergleich und veröffentlicht angebliche Liebesmails von Michael Kempter. Außerdem übt er bei Kerner scharfe Kritik an DFB-Boss Theo Zwanziger.

Manfred Amerell: Schlammschlacht, nächster Akt (Spiegel)

Sex-Skandal: Schiri und Gomorrha (Stern)

Amerell vs. DFB: Aktenzeichen "25 O 3245/10" ungelöst (SZ)

Belästigungs-Vorwürfe: Einigung mit Schmerzen (Zeit)

Amerell / DFB: Wollüstiges Schlachtfest (Berliner Zeitung)

Amerell bei Kerner: "Ich bin bisexuell" (Morgenpost)

Sex-Skandal: Warum schrieb Kempter Liebes-Mails an Amerell? (Bild)

Kommentar: Beckenbaer statt Zwanziger? (FAZ)

 

Die umsatzstärksten Klubs Europas 2010
Platz 20: Newcastle United. Umsatz: 101,0 Millionen Euro
© Getty
1/20
Platz 20: Newcastle United. Umsatz: 101,0 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen.html
Platz 19: Manchester City. Umsatz: 102,2 Millionen Euro
© Getty
2/20
Platz 19: Manchester City. Umsatz: 102,2 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=2.html
Platz 18: Borussia Dortmund. Umsatz: 103,5 Millionen Euro
© Getty
3/20
Platz 18: Borussia Dortmund. Umsatz: 103,5 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=3.html
Platz 17: Werder Bremen. Umsatz: 114,7 Millionen Euro
© Getty
4/20
Platz 17: Werder Bremen. Umsatz: 114,7 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=4.html
Platz 16: Schalke 04. Umsatz: 124,5 Millionen Euro
© Getty
5/20
Platz 16: Schalke 04. Umsatz: 124,5 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=5.html
Platz 15: Tottenham Hotspur. Umsatz: 132,7 Millionen Euro
© Getty
6/20
Platz 15: Tottenham Hotspur. Umsatz: 132,7 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=6.html
Platz 14: Olympique Marseille. Umsatz: 133,2 Millionen Euro
© Getty
7/20
Platz 14: Olympique Marseille. Umsatz: 133,2 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=7.html
Platz 13: Olympique Lyon. Umsatz: 139,6 Millionen Euro
© Getty
8/20
Platz 13: Olympique Lyon. Umsatz: 139,6 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=8.html
Platz 12: AS Rom. Umsatz: 146,4 Millionen Euro
© Getty
9/20
Platz 12: AS Rom. Umsatz: 146,4 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=9.html
Platz 11: Hamburger SV. Umsatz: 146,7 Millionen Euro
© Getty
10/20
Platz 11: Hamburger SV. Umsatz: 146,7 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=10.html
Platz 10: AC Milan. Umsatz: 196,5 Millionen Euro
© Getty
11/20
Platz 10: AC Milan. Umsatz: 196,5 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=11.html
Platz 9: Inter Mailand. Umsatz: 196,5 Millionen Euro
© Getty
12/20
Platz 9: Inter Mailand. Umsatz: 196,5 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=12.html
Platz 8: Juventus Turin. Umsatz: 203,2 Millionen Euro
© Getty
13/20
Platz 8: Juventus Turin. Umsatz: 203,2 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=13.html
Platz 7: FC Liverpool. Umsatz: 217,0 Millionen Euro
© Getty
14/20
Platz 7: FC Liverpool. Umsatz: 217,0 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=14.html
Platz 6: FC Chelsea. Umsatz: 242,3 Millionen Euro
© Getty
15/20
Platz 6: FC Chelsea. Umsatz: 242,3 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=15.html
Platz 5: FC Arsenal. Umsatz: 263,0 Millionen Euro
© Getty
16/20
Platz 5: FC Arsenal. Umsatz: 263,0 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=16.html
Platz 4: FC Bayern München. Umsatz: 289,5 Millionen Euro
© Getty
17/20
Platz 4: FC Bayern München. Umsatz: 289,5 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=17.html
Platz 3: Manchester United. Umsatz: 327,0 Millionen Euro
© Getty
18/20
Platz 3: Manchester United. Umsatz: 327,0 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=18.html
Platz 2: FC Barcelona. Umsatz: 365,9 Millionen Euro
© Getty
19/20
Platz 2: FC Barcelona. Umsatz: 365,9 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=19.html
Platz 1: Real Madrid. Umsatz: 401,4 Millionen Euro
© Getty
20/20
Platz 1: Real Madrid. Umsatz: 401,4 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=20.html
 

WM 2010

Gastgeber Südafrika: Die Angst vor dem Spott (Welt)

Südafrika: Eine Nation auf gewagter Kletterpartie (FAZ)

DFB-Elf: Nur bedingt WM-tauglich (Stern)

Rene Adler: Antritt schwach, Auftritt stark (FAZ)

 

Mehrsport

Tennis: Tausend Prozent Leidenschaft (KStA)

Niki Pilic: "Verstehe Petzschners Absage nicht" (Sport1)

Leichtathletik: Ariane ist für eine Medaille gut (Bild)

Schach: Die Technologie des Weltmeisters (FAZ)

Doping: BKA durchsucht Haus von Claudia Pechstein (Welt)

Eishockey in Köln: Das Ende einer Institution? (taz)

Eishockey: Rhenisches Derby - Ein Spiel als Stimmungsaufheller (KStA)

DEG vs. Haie: Keine Gnade im Derby (Express)


Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Montag, den 8. März um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
SPOX Themenwochen
Laureus-Stiftung
Laureus-Stiftung

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.