Vitali Klitschko: Prügelei im Parlament

Von SPOX
Mittwoch, 14.10.2009 | 08:37 Uhr
Wird normalerweise nur im Ring und beim Training aggressiv: Vitali Klitschko
© Getty

Vitali Klitschko ist im Parlament von Kiew in eine Rangelei geraten. Stuttgarts Cacau darf heute gegen Finnland ran - und hat gute WM-Chancen. Mesut Özil lehnt in Bremen einen Fünfjahresvertrag ab - und schwärmt vom FC Barcelona. Der Blick in die Presse.

 

DFB-Team

Im letzten Qualifikations-Spiel bekommen Marin, Beck und Cacau eine Chance. Vor allem der Stürmer hat im Gerangel um die WM-Plätze durchaus gute Karten. Kaum mehr aus der Mannschaft wegzudenken ist bereits Mesut Özil als Spielmacher.

Mesut Özil: "Mein Ballgefühl ist türkisch" (Tagesspiegel)

Mesut Özil: Spielmacher und Integrationsfigur (FAZ)

Cacau: Der Stürmer aus dem toten Winkel (FR)

Cacau: Der Überraschungsgast (Berliner Zeitung)

Jogi Löw: Heute testet er Marin, Cacau und Beck (Bild)

Trainerteam: Die Regierung Löw (tz)

WM-Abwehr: Westermann hat beste Karten (Sport1)

WM-Kader: 16 haben ihren Platz sicher (Der Westen)

Rene Adler: "Wie ein Bobfahrer vor dem Rennen" (SZ)

Jerome Boateng: WM-Ticket in der Tasche (Morgenpost)

Jerome Boateng: "Ich will jetzt auch zur WM in Südafrika" (Abendblatt)

One-Hit-Wunder: Einmal Nationalmannschaft und zurück (Spiegel)

 

International

Argentinien zittert vor dem entscheidenen Spiel in Uruguay um die WM. Es muss mindestens ein Punkt her. In der Gruppe 2 kämpfen Rehhagels Griechen und Hitzfelds Schweizer um die Quali. Nur einer von beiden kann es packen.

Jari Litmanen: Der alterslose Finne (FR)

Argentinien: Mit Gottes Hilfe (11 Freunde)

Ottmar oder Otto: Nur einer packt's (Morgenpost)

Rehhagel / Hitzfeld: So nah und doch so fern (Der Westen)

Schweiz: Euphorische Töne (Berliner Zeitung)

Showdown: Wer ist dabei, wer zittert noch? (RP)

 

Personalien / Interviews

Mesut Özil lehnt einen Fünfjahres-Vertrag in Bremen ab - und schwärmt vom FC Barcelona. Hoffenheims Chinedu Obasi dagegen zieht es eher nach England - irgendwann. Philipp Lahm spricht über die zu hohen Gehälter der Fußballstars.

Mesut Özil: Er schwärmt von Barcelona (Bild)

Philipp Lahm: Wir sind überbezahlt (Sport Bild)

Chinedu Obasi: "Irgendwann möchte ich in England spielen" (Kicker)

David Jarolim: "Der Verein muss im Winter was machen" (Abendblatt)

Bruno Labbadia: Gierig wie immer, aber trotzdem stark (Sport1)

Wynton Rufer: Die Kiwis kommen (11 Freunde)

Wildmoser / Lorant: TV-Eklat: Schämen vor dem Fernseher (tz)

Wildmoser / Lorant: Szenen einer Scheidung (Abendzeitung)

 

Bundesliga

Bayern: van Gaals Abschussliste (Sport1)

Bayern: Löw will Müller - die Bayern sorgen sich (Abendzeitung)

Dortmund: Vorrunde für Hajnal gelaufen! (Bild)

Frankfurt: Skibbe: "Es gibt keine Ausreden!" (Bild)

Nürnberg: Aufstieg teuer erkauft (Kicker)

 

Formel 1

Schumi glaubt an Vettel: "Noch ist es nicht vorbei" (Sport1)

Vettel-Boss: Button versagt wie Pearce (Express)

Comeback nach Horror-Crash: Massa wieder im Ferrari (Bild)

WM: Barrichello könnte zum Helfer für Vettel werden (Welt)

 

Mehrsport

Vitali Klitschko: Prügelei im Parlament (Bild)

Hermann Maier: Abschied unter Tränen (KStA)

Herman Maier: Nah dran an Zeus (SZ)

Kommentar: Der Kämpfer unter den Kämpfern (FAZ)

Frank Vandenbroucke: Aufhören konnte er nicht (Tagesspiegel)

Frank Vandenbroucke: Ende einer Flucht (SZ)

Claudia Pechstein: "Eine Lektion für alle Beteiligten" (FAZ)

Eisbären Berlin: Ustorf: "Haben noch Luft nach oben" (BZ)


Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Donnerstag, den 15. Oktober um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung