"Hoffe, dass Ballack nicht dabei ist"

Von SPOX
Donnerstag, 08.10.2009 | 08:34 Uhr
Hat großen Respekt vor dem Kapitän der deutschen Elf: Russlands Wirbelwind Andrej Arschawin
© Getty

Vor genau einem Jahr ist Kevin Kuranyi beim Spiel zwischen Deutschland und Russland von der Tribüne geflüchtet. Im Interview blickt er noch einmal zurück. Russlands Andrej Arschawin spricht über Deutschland, Michael Ballack, den englischen Fußball und seine Faulheit im Spiel. Michael Preetz zeigt sich nach der öffentlichen Abrechnung von Lucien Favre menschlich enttäuscht. Der Blick in die Presse.

 

DFB-Team vs. Russland

Trochowski sieht sich ganz klar in der ersten Elf, Kuranyi spricht nochmal über den Eklat von Dortmund, Kießling weiß nicht was er falsch macht und Russlands Arschawin hofft, dass Ballack am Samstag nicht mit von der Partie ist.

Mario Gomez: Der Stürmer auf dem Drahtseil (KStA)

Jerome Boateng: An ihm führt kein Weg mehr vorbei (Abendblatt)

Piotr Trochowski: "Ich gehöre in die erste Elf" (Morgenpost)

Oliver Bierhoff: "Jeder weiß, was auf dem Spiel steht" (Sport1)

Aufstellung: Die deutsche Abwehr wackelt (RP)

Russland: Den Ball als Tanzpartner (Berliner Zeitung)

Andrej Arschawin: "Ich bin von Natur aus faul" (FAZ)

Guus Hiddink: Anarchist mit Stil (FR)

Stefan Kießling: "Was mache ich denn falsch?" (Bild)

Jens Lehmann: Adler Nr. 1? Das ist schon kurios (Bild)

Kevin Kuranyi: "Ich hätte kaputtgehen können" (Der Westen)

Günter Netzer: "Das würde uns erschüttern" (tz)

Kommentar: Nicht zum Deppen machen (Sport Bild)

Flügelflitzer: Herr Ballack, ich beiße nicht (SZ)

 

Personalien / Interviews

Nach der öffentlichen Abrechnung von Lucien Favre meldet sich Michael Preetz seinerseits per Interview zu Wort. Ottmar Hitzfeld schreibt im Tagesspiegel über Sebastian Deisler. Ze Roberto zeigt sich von seiner muskulösesten Seite.

Ze Roberto: Der Mister Universum der Liga (Bild)

Bruno Labbadia: "Raus aus dem Tal der Tränen!" (Bild)

Luca Toni: Mit Wut im Wartestand (Abendzeitung)

Hans-Jörg Butt: Das Methusalem-Komplott (11 Freunde)

Michael Preetz: "Ich bin menschlich enttäuscht von Favre" (BZ)

Thomas Hitzlsperger: "Momentan kommt es knüppeldick" (StZ)

Sebastian Deisler: Pflaster auf der Wunde (SZ)

Hitzfeld über Deisler: "Seine Ehrlichkeit hat uns bereichert" (Tagesspiegel)

Christian Poulsen: Schalke ist kein Titelkandidat (Sport1)

Christian Wück: "Ich bin ein Computerfreak" (11 Freunde)

 

International

Eric Cantona: Der weise Mann und der Film (11 Freunde)

Eric Cantona: Uh, ah, Cantona (Tagesspiegel)

Diego Maradona: Kommentar: Maradona erkennt die Wirklichkeit (RP)

Argentinien: Die Wahrheit auf Tapeverband (taz)

Roberto Carlos: Kommentar: Nostalgie(r) (FR)

AC Mailand: 700 Millionen? Kein Problem! (SZ)

 

Bundesliga

Hamburg: Fällt nun auch noch Aogo aus? (Morgenpost)

Schalke: Pander und Jones fehlen weiter (Der Westen)

Bremen: Zaubertrio statt Einzelkönner (Sport1)

Wolfsburg: Grafite entschuldigt sich bei Veh (Bild)

Bayern: Hitzfeld rät van Gaal: Bring Toni! (Abendzeitung)

Hertha: So will Funkel Hertha retten (BZ)


Mehrsport

Sepp Blatter: Chicagos Scheitern war nicht Obamas Fehler (Welt)

Das IOC und der Adel: Königliches Kauderwelsch (FAZ)

DEL: Lars Weibel: Die neue Haie-Wand (Express)

BBL: Titelkampf mit viel Veränderung (KStA)

BBL: Flitterwochen trotz Krise (FR)

BBL: Die drei gigantischen Muske(l)tiere (Express)

Golf: Michael Jordan an der Seite von Tiger Woods (Welt)

Volleyball: Die Mädels dürfen sich gern ausziehen (Sport1)

Naish / Dunkerbeck: "Wie Cabrio-Fahren mit Tempo 300" (FAZ)

Handball: Die HSV-Handballer entdecken ihre Grenzen (Abendblatt)

Radsport: Kommentar: Die pure Lust am Untergang (FAZ)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Freitag, den 9. Oktober um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung